Category Archives for WTF

If You Think Child Marriage Is Illegal In The U.S., You Are Very Mistaken

NOVEMBER 13, 2016  —  By Corinne Sanders

When most Americans think of child brides, something resembling this probably comes to mind.

 child_marriage

However, people don’t realize that child marriage doesn’t just happen in distant places like Nepal, India, and Africa. According to a recent report from the Pew Research Center, it is very much a reality within the borders of the U.S.

The report states that around 57,800 minors ages 15 to 17 were married between 2010 and 2014 in the country.

The report <a href="http://www.pewresearch.org/fact-tank/2016/11/01/child-marriage-is-rare-in-the-u-s-though-this-varies-by-state/" target="_blank">states</a> that around 57,800 minors ages 15 to 17 were married between 2010 and 2014 in the country.

iStock

While this only translates to about five in every thousand people in that age group nationwide, some states have a higher prevalence of child marriage than others.

Child marriage is more common in southern United States

It’s also a bit alarming that these marriages are technically legal almost everywhere in the U.S.

It's also a bit alarming that these marriages are technically legal almost everywhere in the U.S.

iStock

Read More: 6 Places You Could Easily Move To From The U.S. If You Just Can’t Cope Anymore

In many states, people under 18 can marry with judicial or parental consent. Shockingly, Massachusetts and New Hampshire allow 12- and 13-year-old girls, respectively, as well as 14-year old boys to get married if they obtain both forms of consent.

In many states, people under 18 can marry with judicial or parental consent. Shockingly, Massachusetts and New Hampshire allow 12- and 13-year-old girls, respectively, as well as 14-year old boys to get married if they obtain both forms of consent.

iStock

(via Pew Research Center)

This really goes to show that seemingly foreign issues hit closer to home than a lot of us may think. How do you feel about child marriage? Is it acceptable for minors to get married, or should you have to be at least 18?

13 Perioden-Horrorstorys, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen

1. “Ich bin mit einem Tampon in mir zu Bett gegangen. Als ich aufgewacht bin, war es weg. Ich weiß bis heute nicht, wo es geblieben ist. Ich habe das Gefühl, dass ich geschlafwandelt bin und es währenddessen herausgezogen habe.” – Eingereicht von 80398140

2. “Ich teile ein kleines Büro mit einer anderen Person. Letzten Monat hatte ich eine Weile an meinem Schreibtisch gesessen und als ich aufstand und zwei Schritte ging, hab ich einen totalen Perioden-Muschifurz abgelassen, weil meine Regel so stark war. Ich bin gestorben.” – Eingereicht von TroubleC

3. “Bei meinem ersten Date mit meinem Freund hab ich ein wirklich aufreizendes Minikleid und keine Unterwäsche getragen. Es lief richtig gut und wir waren beide ein bisschen angeheitert, als er sich über den Tisch beugte, um mir Folgendes ins Ohr zu flüstern: ‘Es tropft Blut von deinem Oberschenkel herunter’. Ich krümme mich immer noch, wenn ich daran denke.” – Eingereicht von Bijli

4. “Ich hab mir bei einem Fahrradunfall beide Beine gebrochen und eine Woche später meine Tage bekommen. Ich konnte nicht mal meine eigene Nase kratzen, geschweige denn eine Binde oder ein Tampon benutzen. Meine größte Befürchtung trat ein: Mein Freund (mit dem ich zusammenlebe) musste meine Tampons entfernen und einführen. Selbstverständlich war er ein Soldat und wir sind immer noch zusammen.” Eingereicht von Mvdailey0213

5. “Ich hatte eine starke Periode und verlor beim Duschen einen Blutklumpen in der Größe eines Golfballs. Ich geriet in Panik, habe die Abdeckung des Duschablaufs entfernt und dabei zugesehen, wie er im Abfluss verschwand. Nachdem ich die Abdeckung wieder zurück gelegt hatte, vergaß ich das Ganze.

Ein paar Tage später … beschloss ich ein Bad zu nehmen. Die Abdeckung des Duschablaufs löste sich, während ich in der Badewanne war, und weißt du was? Der Klumpen ist im Badewasser wieder aufgetaucht! Ich war in meinem ganzen Leben noch nie so angewidert.” – Eingereicht von danahodges

6. “Mit 13 habe ich meine erste Periode bekommen und zu der Zeit hatte ich viele Komparsenjobs in Filmen und TV-Shows. Am Tag, an dem Tante Durchfluss beschloss, mich zum ersten Mal zu besuchen, war ich am Set vom Hannah-Montana-Film. Ich war so aufgeregt. Ich dachte, dass mein grummelnder Bauch nur die Nerven sein müssen und ignorierte ihn.

Irgendwann dachte ich, dass ich wirklich dringend kacken muss. Aber ich musste durchhalten, denn du bekommst nicht viele Pinkelpausen am Set. Die Krämpfe wurden so intensiv, ich dachte, dass ich mir in die Hose machen muss. Als ich es schließlich zum Dixi-Klo schaffte, bemerkte ich, dass Blut über den ganzen Schritt meiner Hose verteilt war. Beschämt lief ich weinend zu meiner Mutter und wir gingen sofort. Ich werde niemals vergessen, dass ich das erste Mal, als ich durch meine Kleidung blutete, mit Miley Cyrus in einer Szene war.” – Eingereicht von courtneyt411cbf1f3

7. “Als ich jünger war, waren meine Krämpfe so schlimm, dass ich mich von den Schmerzen übergeben würde. Einmal machten meine Freunde und ich uns fertig, um zu einer Show zu gehen, als ich bemerkte, dass ich Krämpfe bekam. Ich hatte nichts zum Einnehmen, außer einen Hasch-Brownie – und aus irgendeinem Grund habe ich gedacht, dass das gegen den Schmerz hilft.

Das tat es nicht. Also bin ich nach Hause gegangen, statt mit allen einen lustigen Abend zu haben und schaffte es gerade zum Badezimmer, wo ich mich entscheiden musste, was zuerst in der Toiletten landen würde: Durchfall oder Kotze. Ich entschied mich zu kotzen und den Badezimmerteppich wegzuwerfen. Beide Enden waren gleichzeitig explodiert. Dann verbrachte ich Stunden im Halbrausch mit schmerzhaften, widerlichen Krämpfen.” – Eingereicht von Emily Waterpony

8. “Ich bin gerade mein Pferd geritten, als meine Periode mit voller Wucht über mich hereinbrach. Sie lief nicht nur durch meine Reithose, sie lief über meinen ganzen Sattel. Ich blickte hinunter und war entsetzt. Das schlimmste von allen: Ich musste zurück zum Stall laufen und mein Pferd absatteln (was nicht die schnellste Sache der Welt ist) – vor Leuten, mit Blut überall auf meinem Arsch und Sattel. Es war eine triefende Schweinerei.” – Eingereicht von piperw4aebe64c1

9. “Meine Periode war das erste Jahr die wahre Hölle. Mit ungefähr 14 bin ich Nachts aufgewacht und habe extremen Schmerz in meinem Bauch gespürt. Ich war wirklich benommen und mir war so übel. Ich bin aufgestanden und ins Bad gegangen, wo mir klar wurde, dass ich meine Periode bekommen hatte. Ich habe solche Schmerzen gehabt, dass ich nicht gerade sitzen konnte.

Ich erinnere mich, dass ich von der Toilette auf den Boden gefallen bin. Die Kälte der Marmorfliesen war toll gegen den extremen Schmerz. Weißt du was? Ich verlor buchstäblich das Bewusstsein, Hose runter zu meinen Knien und eine Blutpfütze auf dem Boden. Meine Mutter fand mich am nächsten Morgen und hatte den Schock ihres Lebens. Sie hat mich wach gerüttelt, weil sie gedacht hatte, ich sei gestorben.” – Eingereicht von Tesselbevan

10. “Als ich jünger war, kamen und gingen meine Tage ohne Vorankündigung, wie es ihnen gefiel. Einmal hatte mein damaliger Freund mich geleckt und war gerade mit einem stolzen Gesichtsausdruck aufgetaucht, um mich zu küssen – als mir auffiel, dass meine Regel angefangen hatte. Mein Blut war überall in seinem Gesicht, wie in einer Szene aus der Zombie-Apokalypse. Als ich ihm das beichtete, fing er erst an zu würgen und dann zu kotzen. Danke, Mutter Natur.” – Eingereicht von charmilner1

11. “Einmal hatte ich eine besonders üble Periode und bin bei Starbucks auf die Toilette gegangen. Als ich meinen Tampon herauszog, flutschte dieser mit solcher Wucht heraus, dass ich irgendwie versehentlich einen riesigen Blutklumpen an die Wand schleuderte! Ich gab mein Bestes, alles sauber zu machen, aber seitdem sehe ich Toiletten nie mehr so wie vorher … zu viel kann passieren. Außerdem tut es mir sehr leid, Starbucks.” – Eingereicht von caitlynm4937f7b9a

12. “Ich bin eine Leistungsturnerin und mit etwa 13 hatte ich einen Turnwettbewerb. Weil ich davor nur dreimal meine Tage gehabt hatte, hatte ich noch nie ein Tampon benutzt. Anscheinend war es nicht richtig drin. Denn mitten in der Balkenübung habe ich auf einmal gespürt, dass es in meinen Turnanzug rutschte. Ich habe meinen Abgang gemacht und mein blutiger Tampon ist genau neben mir gelandet und hat einen Blutstreifen auf meinem Bein hinterlassen.” – Eingereicht von jsb2

13. “Mein Periode setzte beim Käfigtauchen mit Weißen Haien ein.” – Eingereicht von meghang44f1a00d1

Hinweis: Einsendungen wurden hinsichtlich Länge und/ oder Eindeutigkeit überarbeitet.










Check out more articles on BuzzFeed.com!

Fiona Rutherford is a reporter for BuzzFeed News and is based in London.

Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

    SHARE YOUR VOTE!

    Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

      SHARE YOUR VOTE!

      Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

        SHARE YOUR VOTE!

        Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

          SHARE YOUR VOTE!

          Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

            SHARE YOUR VOTE!

            Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

              SHARE YOUR VOTE!

              Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                SHARE YOUR VOTE!

                Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                  SHARE YOUR VOTE!

                  Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                    SHARE YOUR VOTE!

                    Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                      SHARE YOUR VOTE!

                      Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                        SHARE YOUR VOTE!

                        Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                          SHARE YOUR VOTE!

                          Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                            SHARE YOUR VOTE!

                            Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                              SHARE YOUR VOTE!

                              Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                                SHARE YOUR VOTE!

                                Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                                  SHARE YOUR VOTE!

                                  Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                                    SHARE YOUR VOTE!

                                    Are These Rejected Fast Food Slogans Actually Quite Good?

                                      SHARE YOUR VOTE!

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      12 Horrorstorys über Gruppensex, die definitiv nicht nach Spaß klingen

                                      Wir haben die BuzzFeed Community nach ihren Orgien-Horrorstorys gefragt. Hier sind ihre urkomischen und megapeinlichen Ergebnisse:

                                      1. Die Geburtstagsüberraschung:

                                      An meinem 38. Geburtstag haben meine Freunde und ich einen Barkeeper mit nach Hause genommen. Als es zur Sache ging, sagte der Typ: “Weißt Du, worauf ich wirklich abfahre? Ausgeleckt zu werden.” Meine Freundin Denise hielt davon nichts, aber ich hatte das vorher schon mal gemacht und dieser Typ war zu 100 % 1A-Frischfleisch, also habe ich zugestimmt.

                                      Er lag auf seinem Rücken und Denise saß auf seinem Gesicht, also habe ich angefangen, mich von seinen Eiern über den Damm zum Hinterausgang vorzuarbeiten. Als ich dort beschäftigt war, ließ er auf einmal einen feuchten Furz direkt in meinen Mund ab. Ich habe mir meinen Mund augenblicklich mit einer Flasche Wodka desinfiziert und bin gegangen. Seitdem habe ich keinen der beiden wiedergesehen.

                                      bageenadavis

                                      2. Das blutige Chaos:

                                      Für meine Freunde und mich war es die erste Orgie, daher haben wir das Licht ausgelassen. Es war wirklich heiß und ich erinnere mich, dass ich noch dachte, dass ich einfach unglaublich feucht bin. Doch erst als wir später das Licht anmachten, wurde mir klar, dass meine Periode mittendrin eingesetzt hatte und es war ÜBERALL.

                                      Das Ganze sah aus wie eine Szene aus einem Horrorfilm. Nicht nur, dass alle mit meinem Periodenblut vollgeschmiert waren, es hatte auch die Laken und die Matratze versaut. Mir war das alles so peinlich, dass ich still meine Kleidung angezogen habe und gegangen bin.

                                      jodiepops

                                      3. Das vorhochzeitliche Desaster

                                      Mein Ehemann und ich haben am Abend vor der Hochzeit meiner Freundin an einer Orgie teilgenommen. Während alle in der Honeymoon-Suite Sex miteinander hatten, saß meine betrunkene Zimmergenossin weinend und nackt auf der Couch. Mit diesem Hintergrundgeräusch war es etwas schwierig in Ruhe zu vögeln, also habe ich versucht, ihren nackten Körper zurück in ihr Zimmer zu tragen. Der Sicherheitsdienst hielt mich an, da es offensichtlich nicht gut aussieht, wenn man ein betrunkenes, nacktes Mädel durch die Hotellobby trägt.

                                      aarond9

                                      4. Die verschmähte gute Tat:

                                      Ich hatte den ganzen Tag damit zugebracht einer Freundin einen Geburtstagskuchen zu backen. Dann bin ich zu ihr gegangen, um den Kuchen vorbeizubringen, und sah, dass meine besten Freunde gerade Gruppensex hatten.

                                      Ich war so traurig, weil ich offensichtlich die Einzige ohne Einladung war. Sie meinten zwar, ich könne mich anschließen. Aber irgendwie war klar, dass keiner das wirklich wollte, also ließ ich den Kuchen da und bin stattdessen alleine ins Kino gegangen.

                                      chocolate14

                                      5. Der 112-Notfall

                                      Ich war bei einer Orgie, bei der ein Typ Mitte 20 einen Herzinfarkt hatte. Er hatte vor der Party Viagra genommen, was üblich ist und dann mittendrin noch ein paar Poppers, was auch üblich ist. Offenbar hat diese Mischung bei ihm einen Herzstillstand ausgelöst. Der Krankenwagen kam und zum Glück konnte er gerettet werden. Die Stimmung von allen anderen war jedoch ruiniert.

                                      —Zachary Newman, Facebook

                                      6. Der unglückliche Gastgeber:

                                      Wir waren zu fünft und alle in Sachen Gruppensex noch grün hinter den Ohren. Unglücklicherweise war dort auch ein seltsamer Mann dabei, der sich als Gastgeber der Party herausstellte. Es war ganz klar zu erkennen, dass er keinen Spaß hatte.

                                      Plötzlich klopfte es an der Tür. Fünf neue Leute kamen an und die Kleidung von allen ursprünglichen Gästen landete draußen auf einem Haufen. Der Gastgeber hatte uns ersetzt.

                                      kylec4fb

                                      7. Die eifersüchtige Freundin:

                                      Mein Freund ich haben uns mit einem weiteren Pärchen und einem Mädchen getroffen, um uns alle miteinander zu vergnügen. Nach ein paar Gläsern Wein ging’s los. Mein Freund knabberte an meinem Hals und bei den anderen beiden Mädels ging es ziemlich heiß zur Sache.

                                      Die Freundin des anderen Typen fing an, das andere Mädel zu lecken und er feuerte sie an. Dann machte er dem anderen Mädel ein Kompliment wegen ihres schönen Körpers. Die Freundin stoppte sofort, kippte ihr Glas Wein in das Gesicht ihres Freundes und schloss sich weinend im Badezimmer ein. Ups.

                                      kinkypixie

                                      8. Das Fundbüro

                                      Bei meiner ersten Orgie habe ich meine Brille verloren. Ich war etwas überwältigt, daher verließ ich den Raum. Dann musste ich nackt darauf warten, dass alle fertig sind, damit ich zurückgehen und meine Brille suchen kann.

                                      —Becky Lynn Smith, Facebook

                                      9. Die betäubende Überraschung

                                      Ein Wort: Betäubungscreme.

                                      Einer der Typen auf der Sexparty hatte seinen Schwanz mit Desensibilisierungscreme eingeschmiert, damit er nicht so schnell kommen muss. Wie sich herausstellte, betäubt das Zeug auch den Mund, wenn man jemandem einen bläst. Danach habe ich mich gefühlt, als hätte ich gerade die Zahnarztpraxis verlassen.

                                      paulamp

                                      10. Die hungrigen Gäste:

                                      Auf einer Sexparty hat mich ein Mann dazu herausgefordert, mir von ihm einen Orgasmus verpassen zu lassen. Dabei brauche ich dazu in der Regel sehr lange. Er fühlte sich jedoch dazu verpflichtet und ich ließ es auf einen Versuch ankommen.

                                      Mein Augen waren geschlossen und ich war sooooooo nah dran, als ich plötzlich ein Geräusch hörte. Ich habe die Augen geöffnet und da lag dieser schräge Kerl neben mir, der uns zuschaute und dabei Brezeln futterte.

                                      smeep248

                                      11. Das Jason-Sandwich:

                                      In einem Club habe ich drei Typen getroffen, die noch auf ein paar Drinks mit zu mir kamen. Wir haben angefangen rumzumachen, doch verloren irgendwann die Lust an dem vierten Typen, weil wir ihn nicht so geil fanden. Er wurde wirklich wütend, wichste sich einen und unterbrach den Rest von uns, um ein “Jason-Sandwich” zu machen. Ich bin Jason.

                                      jasonuncut

                                      12. Und diese Dreierstory war zu gut, um ignoriert zu werden:

                                      Ich hatte einen Dreier in der Highschool. Das Mädchen, das nicht Teil der Beziehung war, wurde schwanger… mit Zwillingen.

                                      highmaritimer

                                      Hinweis: Einsendungen wurden hinsichtlich Länge und/ oder Eindeutigkeit überarbeitet.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      31 allergische Reaktionen, bei denen schon das Hinsehen wehtut

                                      Vor Kurzem baten wir die BuzzFeed Community, uns ihre erstaunlichsten allergischen Reaktionen zu zeigen.

                                      Wir nehmen schwere Allergien definitiv nicht auf die leichte Schulter. Selbst wenn einige dieser Leute heute zurückblickend lachen, besteht doch kein Zweifel daran, dass sie damals Schmerzen und womöglich panische Angst hatten – aber wir werden ihre Geschichten dafür sprechen lassen.

                                      Eine allergische Reaktion kann übrigens alles Mögliche sein: Vom Niesen, über Ausschläge bis zur schwerwiegendsten, tödlichen Reaktion, der Anaphylaxie. Viele Allergiker sind auf Medikamente angewiesen, um ihre allergischen Reaktionen in den Griff zu bekommen. Wir hoffen also, dass wir dich nicht nur zum Lachen oder Schaudern bringen, sondern wollen auch daran erinnern, dass Allergien immer sehr ernst genommen werden müssen.

                                      1. Diese Frau, die Staubmilben etwas zu nahe gekommen ist.

                                      “Anscheinend bin ich allergisch gegen Staubmilben. Meine Atmung war nicht betroffen und es hat nur ein wenig gejuckt, aber mein Chef hat mich an dem Tag nicht zur Arbeit kommen lasssen, weil ich als Verkäuferin arbeitete.”

                                      molly1112

                                      2. Diese Expertin auf dem Gefahrengebiet des Wimpernfärbens:

                                      “Ich habe rote Wimpern und in meinem Büro wurde mir damals eine kostenlose Tönung für die Wimpern angeboten. Alles war super, bis ich am nächsten Morgen aufgewacht bin und mich im Spiegel sah. Meine Familie hat mich Quasimodo genannt. Es wurden jeden Tag schlimmer und ich konnte auch nichts sehen. Ich bekam Steroide zum Auftragen und zum Einnehmen, wodurch mein Gesicht noch weiter anschwoll. Es stellte sich heraus, dass ich auf das Zink in dem Färbemittel extrem allergisch reagiere. Das Schlimmste daran war, dass es genau am Tag vor meinem zweiten Jahr im College passiert ist.”

                                      bekahlaylah

                                      3. Dieser Kerl, der will, dass der ~Kombucha-Trend~ aufhört:

                                      “Schon mal von dem Getränk Kombucha gehört? Tja, hatte ich auch nicht, bis mir ein Freund einen Schluck davon anbot. Hier ist mein Gesicht eine halbe Stunde später.”

                                      timmyd4ed91ce1c

                                      4. Diese Frau, die vom Haarfärbemittel einen Ballonkopf bekam:

                                      Courtesy of Heather Oliver

                                      “Ich habe auf die harte Tour herausgefunden, dass ich auf Phenylendiamine, chemische Verbindungen, die in vielen Haarfärbemitteln vorkommen, stark allergisch bin.”

                                      @Heath_holli

                                      5. Und diese Frau, die dank Haarfärbemitteln ein ähnliches Schicksal erlitt:

                                      Courtesy of Bali Martin

                                      “Ich hatte eine allergische Reaktion auf eine Chemikalie in der Haarfarbe.”

                                      —Bali Martin

                                      6. Und diese Frau, die auf die Säuren in Äpfeln allergisch ist…die auch in Haarfärbemitteln auftreten:

                                      Courtesy of Mackenzie Childs

                                      “Ich wusste schon, dass ich auf Äpfel allergisch war. Aber als mein Kopf, mein Gesicht und mein Hals anschwollen, nachdem ich mir die Haare gefärbt hatte, entdeckte ich, dass einige Haarfärbemittel Apfelsäuren enthalten. Zu der Schwellung kam dann noch Kotzen am Silvesterabend (ja, die Haarfarbe war der Grund für das Kotzen) und ein wahnsinniger Juckreiz.”

                                      —Mackenzie Childs

                                      7. Diese Frau, die von falschen Antibiotika Ausschlag-Leggings bekam:

                                      “Ich habe nur meine Beine fotografiert, aber mein ganzer Körper (inklusive Gesicht) war nach einer allergischen Reaktion auf Antibiotika von diesen roten Punkten übersät.”

                                      susracha

                                      8. Diese Frau, deren Spinnenallergie sie zum leibhaftigen Quasimodo machte:

                                      “Am Abend bevor ich meinen neuen Job anfing wurde ich von einer Spinne am Auge gebissen. Glücklicherweise war das kurz vor Halloween passiert, sodass ich potentiell das beste Quasimodo-Kostüm aller Zeiten hatte.”

                                      daniellef437573d62

                                      9. Dieses Mädchen, das immer noch keine Ahnung hat, wie sie zu einer Mischung aus Donald Duck und Homer Simpson wurde:

                                      “Ich war gerade dabei mich fertig zu machen, als ich bemerkte, dass meine Lippe kribbelte und sich taub anfühlte. Ich hatte an dem Tag nichts gegessen (also keine Lebensmittelallergie), es gab auch keine Spuren eines Insektenstiches und ich hatte auch keinen Lippenbalsam benutzt.

                                      Als ich in den Spiegel blickte, sah ich das hier. Es schwoll noch einige Stunden lang weiter an, bis meine Unterlippe überhaupt nicht mehr zu sehen war. Während der ein oder zwei Tage bis die Schwellung nachließ, sah ich aus wie der Nachwuchs von Donald Duck und Homer Simpson. Selbst die Ärzte hatten keine Ahnung warum.”

                                      evac4bcd46b51

                                      10. Diese Person, die schuppige statt glatter Beine bekam, nachdem sie sich mit nickelhaltigen Rasierklingen rasiert hat.

                                      “Links sieht man die Folgen einer Nickelallergie. Das rechte Bild entstand, nachdem ich 6 Monate später auf Titanklingen umgestiegen war.”

                                      michellel4cc694e7a

                                      11. Diese Person

                                      “Ich war bei der Arbeit und hatte Cashewnüsse gegessen, als meine Zunge auf einmal anfing, sich etwas merkwürdig anzufühlen. Ich wusste nicht warum, also aß ich weiter. Dann fingen meine Augen an, ganz schrecklich zu jucken. Ich sah in den Spiegel und sie wurden immer größer. Stellt sich raus, dass ich allergisch bin. Meine Augen blieben drei Tage lang so.”

                                      alisonc4130b1d37

                                      12. Dieses Mädchen, deren Nickel-Halskette sie mitsamt einem fetten Ausschlag in die Notaufnahme brachte:

                                      Courtesy of Maggie

                                      “Das kam von einer Nickel-Halskette! Ich landete in der Notaufnahme und bekam Steroidinfusionen.”

                                      —Maggie

                                      13. Diese Person, deren Arm aussieht wie nach einer Mücken-Konferenz:

                                      Courtesy of Allison Klaiber

                                      “Vor ungefähr einem Jahr ging ich zu meinem Arzt und erzählte ihm, dass ich Schwierigkeiten wegen allergischer Reaktionen hatte, was ich merkwürdig fand, da ich Mitte 20 bin und noch nie gegen irgendwas allergisch war. Jedenfalls zeigte ich ihm das Bild von meinem Arm, ihm klappte der Kiefer runter und er war komplett sprachlos!”

                                      —Allison Klaiber

                                      14. Diese Frau, die nicht mit ihrem Hund hätte kuscheln sollen:

                                      “Ich hatte meinen Kopf auf dem Bauch meines Hundes, nachdem der durch Gifteiche gelaufen war! Ich ging zur Notaufnahme und die Krankenschwester hatte den Nerv, mich zu fragen, warum ich gekommen sei.”

                                      bayhr

                                      15. Diese Frau, die die falschen Blätter berührt hat:

                                      “Tipp von einem Profi: Schau dir dir Pflanzen um dich herum genau an, bevor du dich neben einen Busch setzt und an den Blättern zupfst. Die beiden Bilder oben sind vom Tag nach der allergischen Reaktion, das Bild unten links ist vom dritten Tag (nachdem ich beim Arzt war und Medikamente bekam) und das Bild unten rechts ist vom vierten Tag, nachdem ich nochmal beim Arzt war und noch mehr Spritzen und Rezepturen bekommen habe. Am fünften Tag bin ich nach Alaska gereist und glücklicherweise war die Schwellung so weit zurückgegangen, dass mein Gesicht wieder fast so aussah wie auf meinem Führerschein.”

                                      hannah1857361

                                      16. Dieses Mädchen, das vom Staub golfballgroße Augenlider bekam:

                                      “Ich ging zum Arzt und anscheinend bin ich extrem allergisch gegen Staub. Das hier passiert, wenn ich in einer staubigen Gegend bin. Meine Augen werden so groß wie Golfbälle.”

                                      melfill

                                      17. Diese Person, die sich ab jetzt von Ballons fernhalten wird:

                                      “Ich bin absolut allergisch auf Latex. Das hier ist das Ergebnis davon, dass jemand erst einen Ballon gehalten und mich dann am Arm berührt hat. Es war so geschwollen und schmerzhaft, dass ich vier Tage lang nicht zum Unterricht gehen konnte.

                                      drice794

                                      18. Diese Frau, die kaum sehen konnte, wie ihre Bienenallergie aussieht:

                                      “Ich war bei einem Tagesausflug mit der Firma und wurde direkt unter dem Auge von einer Biene gestochen. Ich dachte erst, es wäre nicht so schlimm, aber einige Stunden später sah ich so aus und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Meine Mitarbeiter haben angekündigt, mich jahrelang daran erinnern zu wollen.”

                                      v4811d4485

                                      19. Dieses Mädchen mit ihrem Heuschnupfen-Gesicht:

                                      “Ich habe ganz schrecklichen Heuschnupfen. Vor ein paar Jahren arbeitete ich als Betreuerin in einem Ferienlager. Nach einem langen Ausflugstag passierte mir das hier auf der Busfahrt zurück. Meine armen Augen schwollen unheimlich an und juckten wie verrückt. Und ja, die Kids haben das bemerkt und, ja, meine Mitarbeiter haben mich ausgelacht.”

                                      oliviasod44

                                      20. Dieses Mädchen, das nach einer Begegnung mit Walnüssen, komplett anschwoll.

                                      “Ich bin hochallergisch gegen Walnüsse. Das hier war ungefähr drei Minuten bevor meine Augen, Nase und Ohren zugeschwollen waren.”

                                      amyeb2

                                      21. Dieses Mädchen, das nicht wusste, dass man auf Mücken allergisch sein kann:

                                      Courtesy of Baylee Phillips

                                      “Ich wusste nicht, dass ich auf Mücken allergisch bin. Was man auf dem Bild nicht sieht, ist meine Hand, die auch gestochen wurde und so stark angeschwollen war, dass ich meine Finger nicht mehr bewegen konnte.”

                                      —Baylee Phillips

                                      22. Dieses Mädchen, das eine Sonnenallergie hat und ihre Mütze vergaß:

                                      “Ich habe eine Sonnenallergie und bin aus Versehen ohne Mütze rausgegangen. Bin in der Notaufnahme gelandet.”

                                      pereiraolg

                                      23. Diese Dame, deren Gesichtsbehandlung mit Teebaumöl völlig daneben ging:

                                      “Nachdem ich mein ganzes Gesicht mit Teebaumöl eingerieben hatte, fand ich heraus, dass ich dagegen allergisch bin. Am nächsten Morgen war mein ganzes Gesicht voller kleiner Bläschen und schließlich wurde ich zur Wundbehandlung in ein Krankenhaus geschickt. Nie wieder.”

                                      —katiec472eebc37

                                      24. Dieses Mädchen, das möglicherweise allergisch auf Kuba ist:

                                      “Bei einer Klassenfahrt nach Kuba wachte ich um 5 Uhr morgens auf und sah so aus. Ich machte ein Foto und ging wieder ins Bett und am Morgen dann ins Krankenhaus. In Kuba bin ich zum ersten Mal in einem Krankenhaus gewesen. Und das nur wegen einer Allergie. Auf was ich allergisch war? Ich weiß es immer noch nicht.”

                                      maipoisson

                                      25. Dieses Mädchen, das der Beweis dafür ist, dass man Hunde manchmal wirklich nicht streicheln sollte:

                                      “Ich bin bin stark allergisch auf Hunde, aber ich streichele sie trotzdem immer, weil… Hunde. Einmal habe ich den Hund eines Freundes gestreichelt und mir offenbar nicht die Hände gewaschen, bevor ich mich am Gesicht berührte. Es hat eine Woche gedauert, bis meine Augen wieder ihre normale Größe hatten.”

                                      laurap43caedde6

                                      26. Diese Frau, deren Reaktion auf Meeresfrüchte aussah wie eine verkorkste Lippenbehandlung:

                                      Courtesy of Taylor Gayles

                                      “Ich bin auf Meeresfrüchte stark allergisch. Eines Abends ging ich mexikanisch essen und Margaritas trinken. Ich begann, mich beschwipst zu fühlen und dachte, ich hätte mir von innen mit einem Chip in die Lippe geschnitten. Ich fragte meine Freundin, ob meine Lippe komisch aussähe und sie sagte Nein. Etwa 10 Minuten später fragte ich sie noch einmal. Ihr Gesichtsausdruck war unbezahlbar. Ich nehme an, dass mein Essen mit Meeresfrüchten in Berührung kam! Es sah aus wie eine verkorkste kosmetische Lippenbehandlung.

                                      —Taylor Gayles

                                      27. Dieses Mädchen, die immer noch nicht weiß, woher sie diesen ~natürlich rosigen~ Glanz hatte:

                                      Courtesy of Meaghan Connor

                                      “Ich lebe in Fidschi auf einer kleinen Insel und war in der Hauptstadt, um Vorräte aufzustocken. Auf einmal sagt mir meine Freundin, dass mein Gesicht rot und fleckig wird. Ich bin nicht sicher, was die Reaktion ausgelöst hat, aber ich bin sehr froh, dass meine Freundin Hannah immer Benadryl (ein Antiallergikum) dabei hat.”

                                      —Meaghan Connor

                                      28. Dieses Mädchen, das ihren Milchkaffee unbedingt mit Sojamilch braucht:

                                      Courtesy of Anna-Maria Swiatek

                                      “Ich habe lebensgefährliche Lebensmittelallergien auf Milchprodukte und Hühnereiweiß. Diese Reaktion hatte ich, nachdem ich drei Schlucke von einem Milchkaffee genommen hatte, der mit Milch anstatt mit Sojamilch gemacht wurde.”

                                      —Anna-Maria Swiatek

                                      29. Diese Studentin, die ihre Reaktion auf Antibiotika für einen Ausschlag hielt:

                                      Courtesy of Andrea Webster

                                      “Das passierte während meiner ersten Woche in der Universität. Ich dachte erst, es wäre ein Ausschlag durch Stress, aber dann hat es sich über meinen GANZEN Körper verteilt. Es war heiß und juckte und nachdem sich mir die Kehle zuschnürte, ging ich dann schließlich ins Krankenhaus. Es stellte sich heraus, dass ich auf das Amoxicillin (ein Antibiotikum) allergisch bin, das ich wegen einer Halsentzündung bekommen hatte!”

                                      —Andrea Webster

                                      30. Dieses Mädchen, das seinen Urlaub in Seattle anstatt in Florida hätte machen sollen:

                                      Courtesy of Tracy McKay

                                      Courtesy of Tracy McKay

                                      “Ich war im Urlaub in Florida, als ich eine allergische Reaktion bekam. Ich hatte scheinbar eine starke Sonnenallergie entwickelt. Mein Gesicht schwoll langsam so stark an, dass ich irgendwann meine Augen nicht mehr öffnen konnte. Diese Qual hielt sechs oder sieben Tage an, bevor es endlich aufhörte. Das Schlimmste war, dass wir mit dem Auto von Florida nach New York zurückfahren mussten. Die Pausen an den Raststätten haben KEINEN Spaß gemacht.”

                                      —Tracy McKay

                                      31. Und schließlich diese Person, die buchstäblich auf Leben allergisch ist:

                                      “So sah mein Rücken nach dem Allergietest bei meinem Facharzt aus. Ich landete mehrere Male in der Notaufnahme und dachte, es wäre mal an der Zeit, genau herauszufinden, woauf ich allergisch bin. Stellt sich raus, dass ich allergisch auf Leben bin.”

                                      Christina O.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      Aus irgendeinem Grund lieben Leute diese Rihanna/François Hollande-Fanfic

                                      2. Der antwortete: “Liebe Rihanna, danke für Ihr Engagement. Sie werden meine detaillierte Antwort erhalten. Bildung hat tatsächlich die oberste Priorität.”

                                      3. Das ist das Ende der Geschichte, oder?

                                      Yoan Valat / AFP / Getty Images et David Becker / Getty Images

                                      FALSCH. GANZ FALSCH.

                                      4. Dank @sadgirlthea geht es weiter: Aus ihrer Feder stammt “Rihançois, eine verbotene Liebe.”

                                      “Zwischen Verrat und Geheimnissen, kann ihre Liebe überleben?”

                                      5. Théa hat zunächst eine Reihe von Tweets mit Screenshots vom Anfang der Geschichte gepostet.

                                      Paris, bei François zu Hause, Freitag, der 23. September 2016, 20.36 Uhr

                                      François seufzte traurig und schloss seinen Laptop. Mehrere Monate waren vergangen, seitdem Rihanna ihm keine Beachtung mehr schenkte und als er sah, dass sie ihn auf Twitter erwähnt hatte, machte sein Herz vor Freude einen kleinen Sprung. Doch dieser Moment sollte nur kurz anhalten, denn schnell war klar, dass sie mit ihm nur über dieses dumme Projekt sprechen wollte, von dem er versprochen hatte, sich daran zu beteiligen. Aber was hatte er denn erwartet? Eine Liebeserklärung?

                                      6. Das ist echt. Es passiert wirklich.

                                      Eine Entschuldigung? Denn eine Entschuldigung, die brauchte er dringend. Dieser schmerzhafte Stich im Herzen, nachdem er die freundschaftlichen Bilder mit diesem verdammten Grecque oder Trake oder wie auch immer er hieß gesehen hatte, hatte ihn enorm verletzt.
                                      Doch was konnte er schon tun?

                                      Ihm war schließlich klar, dass ihre Beziehung früher oder später in die Brüche hatte gehen müssen. Es fiel ihm schwer, sie hinter sich zu lassen, aber mit all den Attentaten und der allgemeinen Bedrohung durch den Terrorismus, die in seinem Land herrschte, hatte er keine Wahl. Und sie hatte ja auch keine Zeit. Zwischen der ganzen Promotion ihres Albums und ihrer Welt-Tour waren ihre intimen Momente miteinander sehr selten.

                                      Er seufzte nochmal und erhob sich von seinem Stuhl, um sein Nachtschränkchen zu durchsuchen. Dort fand er ein Foto, dass ihn sofort nostalgisch stimmte. Er setzte sich, um es zu betrachten und eine Welle von Traurigkeit schwappte über ihn, …

                                      7. Neben Rihannas anderem Beau Drake kommt natürlich auch der französische Premierminister Manuel Valls in der Story vor.

                                      8. Die Fanfic schlug ein wie eine Bombe. Théas Fans kriegen gar nicht genug.

                                      “Das ist großartig, ich liebe es. Ich warte ungeduldig auf die Fortsetzung.”

                                      9. “Jedes Mal, wenn ich ein neues Kapitel schreibe, denke ich, das passt alles überhaupt nicht zusammen. Doch die Reaktionen der Leute sind so lustig, dass ich die Geschichte einfach fortsetzen will”, erklärte Théa gegenüber BuzzFeed News.

                                      “Anfangs wollte ich ein trauriges Ende”, so die Autorin, die sagt, sie sei eine 15-jährige Schülerin aus Gabun. “Aber eigentlich weiß ich noch nicht, wie es enden wird. Das Ende kommt, während ich schreibe.”

                                      Sie fügte außerdem hinzu, dass bald ein neues Kapitel online sein wird.

                                      12. Die ersten Kapitel von Rihançois (leider nur auf Französisch) gibt es auf hier oder auf Wattpad.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      22 richtig irre Storys von Leuten, die sich was gebrochen haben

                                      1. Der kleine Stripperfinger:

                                      “Ich bin eigentlich für alles zu haben. Darum habe ich, als die Jungs vorschlugen, in einen Stripclub zu gehen, gleich ‘JA LOS!’ gerufen. Um es kurz zu machen: Ich hab versucht, auf die Bühne zu klettern, um mit der Stripperin zu tanzen, nachdem ich etwas zu viel getrunken hatte.

                                      Ich bin voll auf den Hintern gefallen. Die Stripperin ist ausgerutscht, mit ihrem Absatz auf meine rechte Hand getreten, und hat so meinen kleinen Finger gebrochen. Bis heute nennen wir meinen Finger den ‘kleinen Stripperfinger’ und schon beim Wort Stripper fängt er an, weh zu tun.”

                                      Sasa1234

                                      2. Der Staubsaugerangriff:

                                      “Ich hatte immer schon echt lange Haare (also bis zum Hintern). In der sechsten Klasse war ich bei meinem Vater und habe gerade ein bisschen Hausarbeit gemacht. Dazu gehörte auch, die Treppe zu saugen. Plötzlich verfing sich mein Haar im Staubsauger und innerhalb von Sekunden hat das Gerät mehr und mehr davon eingesogen. Dann hat mich der Staubsauger im Gesicht getroffen!

                                      Mein Auge lief blau an und ich konnte es praktisch den ganzen Tag nicht öffnen. Außerdem hatte ich das erste und einzige Mal eine blutige Nase. Meine Mutter ging mit mir zum Arzt , wo sich herausstellte, dass ich mir einen Knochen unter dem Auge angeknackst hatte. Noch heute habe ich eine kleine Narbe davon. Ich habe mir einige Geschichten ausgedacht, um zu erklären, was passiert ist. Ich wollte nicht, dass die Leute in der Schule wissen, dass ich von einem Staubsauger angegriffen wurde.”

                                      hopec407187f20

                                      3. Das Toilettenfiasko:

                                      “Ich habe in einem kleinen Hotel gearbeitet und wir hatten eine Abschiedsfeier für den stellvertretenden Manager. Ich hab einiges getrunken und musste dringend kacken. Das Nächste, woran ich mich erinnern kann, war meine Freundin (heute meine Ex-Frau), die in die Klokabine kam, um mich zu wecken und mir zu sagen, ich soll zurück zur Party gehen.

                                      Ich stand vom Klo auf, verlor das Gleichgewicht und fiel auf den harten, kalten Boden. Mein rechter Oberschenkel brach sauber in zwei Teile – noch mit der Hose und Unterhose um die Knie. Das ist der einzige Knochen, den ich mir je gebrochen habe. Eine ganz schöne Geschichte, oder?”

                                      robertj436e9adc3

                                      4. Mit vollem Mund:

                                      “Als ich 5 Jahre alt war, habe ich versucht, eine Schaukel an das Klettergerüst im Garten anzubringen. Ich konnte den Knoten des Seils nicht mit den Händen festzurren, also habe ich es mit den Zähne versucht. Dabei bin ich ausgerutscht und habe mich mit dem Mund am Seil “festgehalten”. Ich habe so meinen Gaumen in zwei Hälften geteilt.

                                      —Jacquelyn Archey, Facebook

                                      5. Der beeindruckende Stillstand:

                                      “Nur ein bisschen peinlich, aber vor etwa fünf Jahren stand ich gerade da und redete mit meiner Mutter, als wir beide ein Knacken hörten. Dann hatte ich auf einmal einen starken Schmerz im Fuß. Ich fing an zu heulen, doch meine Mutter meinte, ich solle mich nicht so anstellen. Ich könne mir ja schließlich im Stehen nicht den Fuß gebrochen haben.

                                      Nun, mein Fuß schwoll an, und meine Vater überzeugte meine Mutter, mich ins Krankenhaus zu bringen. Dort zeigte sich, dass ich meinen fünften Mittelfußknochen gebrochen hatte. Das ist also die Geschichte, in der ich rum stand und mir den Fuß gebrochen habe.”

                                      —Hannah Rose Speilman, Facebook

                                      6. Die tödliche Unterhose:

                                      “Ich beschreibe die Situation: Ich war 9 Jahre alt, allein zu Hause und habe fern geschaut. Ich stand auf, um etwas Popcorn zu holen. Auf dem Weg zurück zum Sofa fiel mir auf, dass meine Unterhose zu hoch saß. Also habe ich versucht, diese zu richten, während ich mich hinsetzte.

                                      Dumme Idee, denn ich habe mich zu schnell hingesetzt. Um es kurz zu machen: Mein Finger wurde vom Gewicht meines Hinterns (ich weiß immer noch nicht, wie) zerquetscht und brach. Er ist nie ganz verheilt und ist bis heute fett und krumm.

                                      —Camille Dawson, Facebook

                                      7. Das Déjà Vu:

                                      “Ich war im Haus eines Freundes und ziemlich betrunken. Als ich gerade auf dem Balkon eine Zigarette rauchte, kam plötzlich der kleine Hund herausgerannt, um einer Maus nachzujagen. Ich sprang auf und kam seitlich auf meinem Fuß wieder auf. Ich habe mir den vierten und fünften Mittelfußknochen gebrochen.

                                      Was verrückt ist: Genau sechs Jahre später, auf den Tag genau, war ich spät dran, rannte los, hörte ein Knacken und fühlte einen starken Schmerz im rechten Fuß. Ich habe mir den selben Fuß, die selben Knochen, am gleichen Tag sechs Jahre später gebrochen.

                                      8. Der zu süße Hund:

                                      “Ich kam von einem langen, harten Tag zu meinem liebevollen und energiegeladenem Hund nach Hause. Ich habe mich hingekniet, um ihm seine verdienten Streicheleinheiten und Küsse zu geben, als er plötzlich hart den Kopf nach hinten warf, um mein Gesicht zu lecken.

                                      Sein harter Schlag traf mich auf die Nase und brach mir die Nasenscheidewand. Ein tragischer Umarmungsunfall, wirklich.”

                                      —Colleen Amc, Facebook

                                      9. Der Babyschreck:

                                      “Ich habe einmal im Restaurant beobachtet, wie ein Baby aus seinem Hochstuhl fiel. Es ist auf dem Kopf gelandet und ich war sicher, dass ich gerade Zeuge seines Todes wurde. Bei dem Gedanken wurde mir so mulmig, dass ich in Ohnmacht fiel.

                                      Ich habe den Fall mit meinem Gesicht gestoppt – 32 Stiche und ein gebrochener Kiefer. Das war das einzige Mal, dass ich mir etwas gebrochen habe. Dem Baby ist übrigens nichts passiert.”

                                      SummerMexico

                                      10. Das Geburtenwunder:

                                      “Meine Tochter versuchte, mit ihrem Hinterteil zuerst herauszukommen und brach mit ihrem fetten kleinen Kopf mein Steißbein.”

                                      —Andrea Lewis, Facebook

                                      11. Unterhaltungsprogramm für Arme

                                      “2009, im ersten Jahr an der Uni, war ich völlig mit Klebeband zugeklebt. Arme am Körper, Beine zusammen… es war ein Montagabend und wir arme und gelangweilte Studenten. So wurde ich durch den Flur des Studentenwohnheims gejagt.

                                      Um nicht zu fallen und mich dabei zu verletzen (oh, welche Ironie!), habe ich mich an eine Tür gelehnt. Die Tür ging auf, als ich gerade mein ganzes Gewicht daran abstützte. Ich fiel um, wie ein Baum im Wald und konnte den Sturz natürlich nicht abfangen. Ich bin genau auf dem Gesicht gelandet und mir wurde schwarz vor Augen!

                                      Ich kam ins Krankenhaus mit einer gebrochenen Nase, vier kaputten Zähnen, einer schweren Gehirnerschütterung, Schürfwunden im Gesicht und Blut überall. Zwei Tage später war mein Gesicht so zugeschwollen, dass ich aussah wie Voldemort!

                                      —Ellie Crook, Facebook

                                      12. Der rachsüchtige Baumstamm:

                                      “Ich war im Outdoor-Geschäft und griff nach einer Hängematte im obersten Regal. Was ich nicht wusste: Die Hängematte war Teil einer Camp-Dekoration – einschließlich eines richtigen Baumstamms, der, als ich die Hängematte ergriff, direkt in meinem Gesicht landete. Mir war das so peinlich, als mich ein Mitarbeiter fragte, ob alles in Ordnung sei, sagte ich nur: ‘Ja, alles bestens.’ Und das obwohl mein Gesicht pochte und ich schon zwei blaue Augen bekam.

                                      Dann bin ich wirr durch den Laden gestolpert, bis ich entschied, nach Hause zu gehen (ich fand später heraus, dass ich eine Gehirnerschütterung hatte). Am nächsten Tag bei der Arbeit sah mich mein Chef, ein Unfallchirurg, und sagte mir, ich solle direkt ins Krankenhaus fahren. Denn, ja, ich hätte mir auf jeden Fall die Nase gebrochen. Wer legt einen echt schweren Baumstamm so instabil ins oberste Regal? Aber den Laden liebe ich immer noch!

                                      —Savannah Alys, Facebook

                                      13. Der 2-für-1-Deal:

                                      “Ich lag schon im Krankenhaus wegen einer anderen Sache. Aber dort passierte dann das: Meine Hosen waren etwas zu lang, ich bin darüber gestolpert, hab auf dem Weg gegen irgendwas getreten und mir den linken großen Zeh gebrochen. Also gibt es einen Bericht irgendwo über einen Unfall im Krankenhaus mit meinem Namen darauf.”

                                      —Jennifer Kehn, Facebook

                                      14. Die süße Rache

                                      “In der Schule habe ich Kampfsport gemacht. Am Ende der Stunde wurden wir normalerweise zum Sparring in Paare eingeteilt. Einmal war mein Partner dieser Junge, der viel größer war als ich und zudem bekannt dafür, unnötig grob zu sein.

                                      Wir fingen an, und er hat mir echt hart auf die Brüste geboxt. Der Lehrer sagte, er solle aufhören, aber sobald er sich umdrehte, fing der Junge wieder an. Und dann hatte er noch den Nerv, mich ANZUGRINSEN, und ich wusste, dass er das mit Absicht machte. Ich bin völlig ausgerastet und trat ihm mit so viel Kraft an den Kopf, das mein großer Zeh brach. Unnötig zu sagen, dass wir beide nicht mit dem Sparring weiter gemacht haben. Aber Schmerz war nie wieder so befriedigend für mich.”

                                      —Laura Gauthier, Facebook

                                      15. Schwungvolle Begeisterung

                                      “Als Kind fand ich es immer ganz toll, meinem Vater beim Brausepulvermischen zuzusehen. Als ich sieben war, rief er mich in die Küche, weil er gerade meine Lieblingssorte (Kirsche) anrührte. Ich kam in meiner sehr rutschigen Caprihose angerannt, sprang auf den Hocker und rutschte sofort herunter. Ich fiel rückwärts, bin unter den Tisch gerutscht und habe mir dabei meinen Ellbogen an drei Stellen gebrochen.”

                                      —Laura Gauthier, Facebook

                                      16. Der Kampf um die beste Sicht:

                                      “Als Kleinkind saß ich auf der Arbeitsplatte in der Küche, wie es störrische Kinder tun, und meine Schwester schubste mich runter, weil sie den Fernseher nicht sehen konnte. Ich landete mit dem Gesicht auf dem Boden und habe seitdem eine krumme Nase und einen dauerhaft angeschlagenen Zahn als Andenken!”

                                      —Haley Alyssa, Facebook

                                      17. Das Frühstück der Champions:

                                      “Letzten März habe ich mir den Ringfinger gebrochen, während ich Müsli machte. Während. Ich. Müsli machte. Ich hab das Müsli in die Schüssel gekippt und mir einen Löffel genommen. Als ich diesen ablegte, um Milch zu holen, fing er an, auf den Boden zu rutschen.

                                      Natürlich versuchte ich mit meinen Ninja-Reflexen, nach dem Löffel zu greifen, bevor er fiel. Dabei habe ich meine Hand mit ganzer Kraft gegen die Kante gehämmert. Ich hörte ein lautes KNACKEN und spürte einen Schmerz. Das Röntgenbild zeigte, dass ich einen großen Sprung im zweiten Gelenk meines linken Ringfingers hatte. So ziemlich das dümmste, was ich machen konnte.”

                                      —Rose Parham, Facebook

                                      18. Die Umarmung, die schief ging:

                                      “Ich wollte meine Freundin umarmen, und sie gab mir die dickste Umarmung, die ich je bekam. Dann fühlte ich ein Knacken und sofort SCHMERZ. Ich brach meine Rippe während der Umarmung. Das ist es. Ich hab gewonnen.”

                                      HEATHER123

                                      19. Der Hosentanz:

                                      “Ich hatte kürzlich abgenommen, und ich wollte sehen, ob ich wieder in eine bestimmte Jeans passen würde. Anfangs lief es gut. Ich hatte beide Beine drin, aber ab den Hüften, ging alles schief. Die Jeans wollte einfach nicht darüber!

                                      Ich war wild entschlossen, diese Hose anzuziehen. Also habe ich angefangen, so herumzutanzen, während ich den oberen Teil der Jeans festhielt, um sie anzubekommen. Ich war in meinem Zimmer, zwischen meinem Bett und dem Spiegel, und trat um mich und sprang seitwärts, nur um diese dämliche Hose anzuziehen. Und dann ist es passiert.

                                      Ich traf mit meinem Fuß die Ecke meiner spitzen, hölzernen Bettkante. Ich fiel sofort. Es tat so verdammt weh! Ich habe echt einen meiner Zehen gebrochen, nur weil ich versucht habe, eine Hose anzuziehen.”

                                      taylorelizabethn

                                      20. Der aggressive Nieser:

                                      “An meinem Geburtstag saß ich im Schneidersitz und machte Geschenke auf und musste so heftig niesen, dass meine Nase mein Knie traf und brach.”

                                      ecburnett6

                                      21. Der nicht so entspannte Wellnesstag:

                                      “Ich habe es geschafft, mir den Fuß während einer Pediküre zu brechen. Das habe ich jedoch erst am nächsten Tag gemerkt, als ich aufwachte und mein Fuß ganz geschwollen und schwarz und blau angelaufen war. Laut dem orthopädischem Chirurgen hatte die Frau meinen Fuß so stark massiert, dass es zu einem Bruch kam. Nach zweieinhalb Monaten in einem Airwalker mache ich erstmal keine Fußmassagen mehr mit.”

                                      megand4ca7330d1

                                      22. Der Glückspilz

                                      “Ich habe mir den rechten Arm auf dem Parkplatz meines Arztes gebrochen. Und zwar nachdem ich dort gerade den Gips vom linken Arm abgenommen bekommen hatte.”

                                      georginagracecurrie

                                      Hinweis: Einsendungen wurden hinsichtlich Länge und/oder Eindeutigkeit überarbeitet.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      29 abgefuckte Film-Momente, die Du nie wieder vergessen wirst

                                      1. Evil Dead (2013)

                                      TriStar Pictures

                                      “In Evil Dead gibt es eine Szene, in der einer der Typen wiederholt von einem Untoten mit einer Injektionsnadel ins Gesicht gestochen wird. Nach der Nadelattacke zieht er gaaanz langsaaaaaaam eine abgebrochene Nadelspitze aus seinem Augapfel. Nö. Mag ich nicht. Mag ich echt nicht!”

                                      Eingereicht von Claire Eliese Luttmer, Facebook

                                      2. Misery (1990)

                                      Columbia Pictures

                                      “Die Hammerszene in Misery. Ich bekomme Phantomschmerzen in meinen Beinen, wenn ich nur darüber nachdenke.”

                                      Eingereicht von jnixie83

                                      3. Trainspotting (1996)

                                      Miramax Films

                                      “Das tote Baby in Trainspotting. Dieser Scheiß macht mir jedes Mal Albträume. Ich meine, der gesamte Film hat einen hohen Ekelfaktor, aber das Baby ist das Schlimmste.”

                                      Eingereicht von April Jones, Facebook

                                      4. Antichrist (2009)

                                      “Ein Großteil des Films war einfach pures Entsetzen und Herauswinden und ich musste das Zimmer verlassen. Insbesondere die Szene, in der sie den Schwanz des Typen mit einem Brett zertrümmert und trotzdem versucht ihm einen runterzuholen, während sie eine Schraube durch sein Bein bohrt.”

                                      Eingereicht von Connie Flora Chapman, Facebook

                                      5. Cabin Fever (2001)

                                      Lions Gate Films

                                      “Die Szene in Cabin Fever in der sich das Mädchen ihre Beine rasiert und man sieht, dass sie sich die Hautinfektion zugezogen hat. Bringt meine Haut jedes mal zum Krabbeln.”

                                      Eingereicht von Johanny M Mejia, Facebook

                                      6. Der Marathon-Mann (1976)

                                      Paramount Pictures

                                      “Die Szene mit dem Zahnarztstuhl in Der Marathon-Mann, in der der ehemalige Nazi, gespielt von Sir Laurence Olivier, Dustin Hoffman foltert, indem er… Ich kann nicht mal darüber schreiben, ohne angewidert zu sein. Hat mich in Stücke zerrissen.”

                                      Eingereicht von Shirley Hand, Facebook

                                      7. Shining (1980)

                                      Warner Bros.

                                      Shining ist einer meiner Liebingsfilme, aber die Szene mit der alten Dame in der Wanne ist das Unangenehmste, was ich jemals gesehen habe. Ich konnte mir die ganze Szene erst beim dritten Mal ansehen. Ich liebe einen guten Schreck, aber das war nur verstörend.”

                                      Eingereicht von emilyb450f65220

                                      8. Der Exorzist (1973)

                                      Warner Bros.

                                      “Wenn sie in Der Exorzist im Krebsgang die Treppen runterläuft. Diesen Teil kann ich mir immer noch nicht anschauen.”

                                      Eingereicht von angellynnp

                                      9. Hannibal (2001)

                                      Universal Pictures

                                      “Die Gehirnszene in Hannibal. Ich kann mit den meisten Dingen in ungewöhnlichen Filmen umgehen, aber aus irgendeinem Grund kann ich Gehirnzeug nicht ausstehen.”

                                      Eingereicht von Ginger Lee Thomason, Facebook

                                      10. Signs (2002)

                                      Walt Disney Studios

                                      “Der Abschnitt in Signs, in der das Alien während einer Geburtstagsparty hinausgeht. Ich konnte mir den Film erst mit 25 wieder ansehen.”

                                      Eingereicht von e453587818

                                      11. Die Mumie (1999)

                                      Universal Pictures

                                      “Der Teil am Anfang von der Mumie, als die Skarabäen unter die Haut dieses Typen kriechen und ihn fressen. Ich war traumatisiert und weigerte mich noch Jahre später den Rest des Films anzusehen.”

                                      Eingereicht von jessicaw101

                                      12. It Follows (2014)

                                      Dimension Films

                                      “Die Verfolgungsszene mit dem großen Mann in It Follows. Es klingt so albern an, weil es nur ein ziemlich großer laufender Typ war, aber ich habe mir beinahe in die Hose gekackt, als ich das gesehen habe.”

                                      Eingereicht von Malia Carter, Facebook

                                      13. The Descent – Abgrund des Grauens (2005)

                                      “Der Film machte mich total klaustrophobisch, auch wenn ich ihn mir in meinem großen Zimmer angesehen habe. Und wenn dann die Kamera über die Gesichter der Mädels schwenkt und diese Kreatur direkt hinter einer von ihnen steht. GANZ. GANZ. SCHLIMM!”

                                      Eingereicht von Andy Mueller, Facebook

                                      14. Oldboy (2003)

                                      Tartan Films

                                      “Es gab so viele intensive Momente in Oldboy, über die ich mich erschreckt habe, ich kann sie gar nicht mehr zählen. Doch aus irgendeinem Grund hat mich die Szene, in der der Hauptdarsteller einen lebendigen Oktopus isst, verdammt abgefuckt.”

                                      Eingereicht von Love Raney, Facebook

                                      15. Insidious (2011)

                                      FilmDistrict

                                      “Verdammtes Insidious. Ich hasse den FIlm für die Szene mit diesem verdammten roten Dämon, der hinter dem Typen hervorspringt, während sie im Esszimmer sind. Das erste Mal, als ich den Film sah, war ich allein im Haus und hab eine Schüssel Suppe gegessen. Als das verdammte Ding hervorsprang, hab ich losgeschrien und beinahe meine Schüssel fliegen lassen.”

                                      Eingereicht von Jacki Demchak, Facebook

                                      16. Audition (1999)

                                      Audition hat durchweg einige wirklich verstörende Szenen. Insbesondere die, in der die Hauptfigur ihren Gefangenen dazu bringt, Kotze aus einem Hundenapf zu essen.”

                                      Eingereicht von Elektra Salgado, Facebook

                                      17. Pans Labyrinth (2006)

                                      Picturehouse

                                      “Als das Mädchen beschließt das Essen vom Tisch des Monsters zu essen – TROTZ DER WARNUNG – und es dann aufsteht und die Augäpfel in seine Handschlitze legt.

                                      Ich konnte mich nicht bewegen, so entsetzt war ich.”

                                      Eingereicht von Marin Christiana Picklebottom, Facebook

                                      18. Die Fliege (1986)

                                      20th Century Fox

                                      “Da gab es einen Moment, kurz nachdem er anfing sich zu verwandeln, an dem er an seinem Finger fummelnd vor einem Spiegel steht – und plötzlich löst sich spritzend ein großes Stück ab.

                                      Ich war vielleicht 10 als ich das sah und total überfordert. Ich habe den Film direkt ausgemacht und ihn seither nicht mehr gesehen.”

                                      Eingereicht von Paula Casill, Facebook

                                      19. Eden Lake (2008)

                                      The Weinstein Company

                                      “Vermutlich der einzige Horrorfilm, der mich wirklich erschreckte oder zumindest ausflippen ließ. Als sie das Kind in dem Reifen verbrennen … Von dem Klang der Schreie wurde mir echt unwohl.”

                                      Eingereicht von Claire Finlayson, Facebook

                                      20. Mulholland Drive (2001)

                                      Universal Pictures

                                      “Der Penner hinter dem Diner in Mulholland Drive. Ich kann mir die Szene nicht ansehen ohne meine Augen zu verdecken. Ich hätte sonst Angst, dass diese Person mich in meinem Schlaf heimsucht.”

                                      Eingereicht von Karoline Häggquist, Facebook

                                      21. Haus der 1000 Leichen (2003)

                                      Lions Gate Films

                                      “In Haus der 1000 Leichen, als Otis Denise’ Vater tötet und sein Gesicht abschneidet. Dann setzt er das Gesicht des Vaters wie eine Halloweenmaske auf, und versucht mit Denise rumzumachen. So viel WTF.”

                                      Eingereicht von jmc289

                                      22. Martyrs (2008)

                                      Wild Bunch

                                      Martyrs, als eine der Hauptdarstellerinnen lebendig gehäutet wird und sie ihren gehäuteten, aber immer noch lebendigen Körper rausbringen. Es sind viele Jahre gewesen, aber es ist immer noch lebendig in meinen Gedanken.”

                                      Eingereicht von sobia88

                                      23. House of Wax (2005)

                                      Warner Bros. Pictures

                                      “Als der Typ die Achillessehne von jemanden durch ein Gulligitter mit einer Gartenschere zerschneidet.”

                                      Eingereicht von Neely Phillips Wilson, Facebook

                                      24. Poltergeist (1982)

                                      Metro-Goldwyn-Mayer

                                      “Der Clown-Angriff in dem originalen Poltergeist. ICH. HASSE. CLOWNS.”

                                      Eingereicht von rynneer

                                      25. Requiem for a Dream (2000)

                                      Artisan Entertainment

                                      “Als Jared Leto die Nadel in seinen bereits extrem infizierten Arm steckt. Ich meine, der Film ist voller abschreckender Momente, aber das. NOOOOOOOOPE. NEIN, DANKE.”

                                      Eingereicht von courtneyg48cc04f35

                                      26. Es (1990)

                                      Warner Bros.

                                      “Ein böser Clown lauert in Abwasserleitungen und lockt Kinder mit Ballons in den Tod? Nee, nee, nee!”

                                      Eingereicht von snapcap

                                      27. Ring (2002)

                                      DreamWorks Pictures

                                      “Als das Mädchen aus dem Fernseher in Ring kriecht. Es hat mich gezeichnet. Ich habe seitdem keinen Gruselfilm mehr gesehen.”

                                      Eingereicht von shannondevenyb

                                      28. 127 Hours (2010)

                                      Warner Bros. Pictures

                                      “Als er anfing seinen Arm durchzureißen, dachte ich mir nur OMG – und ich habe viele Horror-, Folter- und Gorefilme gesehen. Nicht zu vergessen die Soundeffekte während dieser Szene.”

                                      Eingereicht von Dale Palisoc, Facebook

                                      29. Black Swan (2010)

                                      Fox Searchlight Pictures

                                      “Die Szene, in der sie ihren Niednagel löst. Langsam.”

                                      Eingereicht von briaa

                                      Hinweis: Einsendungen wurden hinsichtlich Länge und/oder Eindeutigkeit überarbeitet.

                                      Willst Du in ählichen BuzzFeed Posts auftreten? Folge der BuzzFeed Community bei Facebook und Twitter!

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      Die 18 größten Verbrechern gegen Leberkäs aller Zeiten

                                      4. Wenn Du einen BigMac willst, gehe zu McDonalds und lass Leberkäs in Ruhe.

                                      5. Und nein, kommt bitte auch nicht mit Leberkäs im Pizzateig um die Ecke.

                                      6. Stoppt die Person, die Leberkäs-Röschen erfunden hat.

                                      7. Okay, lasst uns über die Person sprechen, die Leberkäs mit Käse-Brocken überbacken hat.

                                      10. Keine Ahnung, was die Person genommen hat, die sich “Falsche Rouladen aus Leberkäs” ausgedacht hat.

                                      12. Und dieser Leberkäs mit Wachtelei in Honig-Senf-Sauce ist doch einfach nur gruselig.

                                      13. Wehe Dir, wenn Du den herausgeschnittenen Leberkäs weggeschmissen hast.

                                      14. Über Pizza-Fleischkäse lässt sich ja noch reden. Aber ihn selbst Zuhause zu machen, sieht einfach wirklich nicht gut aus.

                                      16. Und was soll das bitte sein? Ein Brot mit eingebackenem Leberkäs? Hääää.

                                      17. Aber okay, jetzt wird es richtig fies. Wir präsentieren: Gerolltes Leberkäse Cordon Bleu.

                                      18. Und zum Abschluss: Diese Kombination, die gut gemeint, aber einfach nur kriminell ist.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      13 Tips For Anyone Who Can&#039;t Afford EpiPens Anymore

                                      The price of EpiPens, a lifesaving injection device for people with severe or fatal allergies, has risen by 500% to $608.

                                      Joe Raedle / Getty Images / Via Getty

                                      “The difference between having one and not having one is life and death, says Dr. Jacqueline Eghrari-Sabet, MD, board-certified allergist at Family Allergy Care in Gaithersburg, Maryland.

                                      In 2007, pharmaceutical giant Mylan acquired the EpiPen, the most widely prescribed epinephrine auto-injector on the market.

                                      USA Today reports that in 2009, you could get a two-pack EpiPen carton for under $100, but in 2013 the price started rising dramatically — reaching $608.61 in May 2016. “We know that $274 of that goes back to Mylan, so the other $330 of the patient’s money goes elsewhere,” says Eghrari-Sabet. There’s less than $1 worth of epinephrine in each dose.

                                      With one swift jab into your thigh, the EpiPen injects a 0.3 mg dose (or .15 mg in EpiPen Jr. for children under 66 pounds) of epinephrine into your body, which slows down or stops anaphylaxis, a life-threatening allergic reaction.

                                      Anaphylaxis symptoms include difficulty breathing and swallowing, wheezing, rapid heart rate, swelling, low blood pressure, and loss of consciousness. It’s most often caused from an allergy to food, medications, insect bites, or latex.

                                      Anaphylaxis requires immediate medical treatment at the ER, says Eghrari-Sabet, so the EpiPen really just buys you time until you can get to the hospital.

                                      “You can’t buy single EpiPens, it always comes as a pack with two auto-injectors because some people require a second dose within 15 to 30 minutes,” says Eghrari-Sabet.

                                      Many insurance companies won’t cover the new cost, forcing patients to pay out of pocket for EpiPens.

                                      “It was a perfect storm, because the price of the EpiPen went up right after thousands of people opted into mandatory insurance plans with high deductibles under the Affordable Care Act,” says Eghrari-Sabet.

                                      A deductible is the amount of money you have to pay out of pocket before the insurance plan starts covering your prescription costs. So an EpiPen quickly became a huge out of pocket cost without warning to most patients.

                                      Doctors usually keep stockpiles of EpiPen coupons to give patients, but after the price hike, many insurance plans — especially state or federally-funded ones — stopped accepting them.

                                      This issue is exposing a broken system, where insanely high deductibles and no pricing transparency has failed vulnerable and poor populations,” says Eghrari-Sabet.

                                      It’s devastating for both allergy sufferers and parents of children with allergies who are especially vulnerable.

                                      AFP / Stringer / Via Getty

                                      No matter how cautious you are, accidents still happen, which is why the EpiPen exists. And children are especially vulnerable, since childhood is often when allergy symptoms present, and anaphylaxis can happen even if they’ve had mild reactions to something in the past.

                                      Because kids can’t monitor their allergy like adults can, parents have to stock up on EpiPens to give to teachers, caretakers, coaches, extended family, or anyone else who watches or feeds their child.

                                      “Parents sometimes buy up to eight two-pack cartons to make sure their kid is covered, and that really adds up when they’re $600 each,” says Eghrari-Sabet.

                                      The timing of the price hike is especially difficult given that kids are headed back to school and sports next month, meaning it’s the time of year when parents have to stock up. And because EpiPens expire, says Eghrari-Sabet, this can be an almost annual cost.

                                      “We’re at the 11th-and-a-half hour, we can’t radically change the price and the protocol all of the sudden when millions of children depend on their parents getting this drug to save their lives,” says Eghrari-Sabet.

                                      Fortunately, there are ways to save money and receive assistance on the lifesaving medication.

                                      The question isn’t whether or not to get an EpiPen, it’s how to afford one now that it costs $608. We asked the experts what patients can do to cut costs as much as possible:

                                      1. Talk to your doctor.

                                      “We are the liaison between patients, pharmacies, insurance companies, advocacy groups, and schools — we see it all,” says Eghrari-Sabet. Your doctor or allergist is a great resource to find out about the different coupons, price-assistance programs, and grants available to cut the cost of EpiPens.

                                      Your doctor can also provide the necessary school forms for parents who need their child’s school nurse to stock the medicine. They’re an incredible resource and they are there to help you.

                                      2. Get an EpiPen savings card with coupons that can reduce the cost up to $300.

                                      If you visit Mylan’s website EpiPen.com, you can sign up for a savings card, which reduces your out-of-pocket cost for one two-pack EpiPen carton by up to $300 (depending on your insurance), and you can use this coupon for a maximum of three cartons each year.

                                      “You can either bring the physical card in with your paper prescription to the pharmacy, or your doctor can put your savings card ID number on an e-prescription,” says Eghrari-Sabet. It’s also possible that your insurance could cover half of the EpiPen cost, in which case you’ll then be paying zero dollars with the card at the pharmacy.

                                      3. Make sure your pharmacy has applied all possible coupons.

                                      It may sound obvious, but the experts say that pharmacies fail to apply coupons for prescriptions all the time. “They’re moving so quickly, and often they’ll accidentally overlook the savings card ID number on your e-prescription or forget to apply the coupon properly so you end up being charged the full price,” Eghrari-Sabet says. So come prepared with your savings card or ID number and insurance information, and double check whenever you use them.

                                      4. Call your insurance company to check on your deductible and any limitations.

                                      If you’re not sure about what your insurance plan covers or how your deductible works, call your insurance company before you’re in a pinch. If you do have a deductible, you’ll have to meet that before your insurance will start covering the prescription cost.

                                      You should also ask if they accept EpiPen coupons, since some private insurance companies do not, says Eghrari-Sabet.

                                      “The last thing you can do is call and complain, and ask the insurance company what to do if you can’t pay for a life-saving drug, because then the pressure is there to change,” says Eghrari-Sabet.

                                      5. Apply for Mylan’s patient assistance program.

                                      Most pharmaceutical companies have patient assistance programs (PAPs) to provide free or low-cost drugs to people with financial hardships who can’t pay for their medication. Mylan’s EpiPen patient assistance program provides the injector to low-income patients, but they set their own eligibility requirements, says Eghrari-Sabet.

                                      In order to qualify, you must be a legal U.S. citizen, have no prescription insurance coverage, and make at or below 400% of the federal poverty line. Mylan actually increased the income level from 200% to 400% on August 25, 2016, due to mounting pressure.

                                      6. Call a patient advocacy group for help understanding your insurance plan and options.

                                      While doctors are a great resource, they can also get tied up with other patients and clinical responsibilities. “Patients need to know that there are advocacy groups for people with allergies who are there to answer all of your questions,” says Eghrari-Sabet. These groups have employees and volunteers ready to help every single patient, no matter how long it takes. They can explain the price change, walk you through your individual insurance plan and deductible, and help you find the right cost-assistance program. Here are a few to get you started:

                                      7. Ask if your company’s HR department offers cost assistance to employees.

                                      If you receive health insurance through your company, sometimes human resources can help. “You can ask your HR department for assistance if it doesn’t cover the EpiPen and you’re having financial hardship and the company might have resources to help you pay,” says Eghrari-Sabet.

                                      Not to mention, lobbying for the EpiPen to become a covered benefit under your company’s healthcare plan could result in tangible changes in the following year when the insurance plans change and roll over.

                                      8. Ask your doctor’s office if there’s any way for them to get free samples from their pharmaceutical reps.

                                      “If a patient isn’t able to afford the drug, we can talk to our EpiPen [pharmaceutical company] reps and tell them about the patient’s case without revealing personal information, so hopefully they’ll give us a free sample,” says Dr. Reenal Patel, physician at Allergy & Asthma Care in New York City. Doctors obviously won’t be able to do this for every patient, but it is an option you can explore if you’re in a tight spot.

                                      9. Make sure your child’s school is opted into Mylan’s school partnership program, which supplies EpiPens to schools for free.

                                      Most states have legislation which requires schools to stock EpiPens, but the laws aren’t always enforced, and many schools just don’t have them on-hand, says Eghrari-Sabet.

                                      Mylan does have a program, “EpiPen 4 Schools” which provides four free EpiPens, a storage unit, and free training guides to your child’s school. “Each year I write thousands of prescriptions just for EpiPens to give to the school nurse because they don’t carry them, so this is incredibly cost-saving,” says Eghrari-Sabet. You still need to see a doctor to get the appropriate forms, which you can do during your child’s annual checkup during the summer before school starts.

                                      10. Check the expiration date before you pay for an EpiPen to make sure it’ll last at least one year.

                                      No matter what you pay for your EpiPen, check the expiration date. You wouldn’t buy milk that expires tomorrow if you can buy milk that expires in a week, right? Same goes for the EpiPen. They can last for up to 18 months or even two years, says Eghrari-Sabet.

                                      If it expires in less than a year, the experts say you can ask for their newest carton or ask for the pharmacy to order new cartons immediately. “Make sure you check the box immediately when they give it to you, before you pay, because once you pay you can’t exchange it,” says Eghrari-Sabet.

                                      11. Explore alternative epinephrine injectors.

                                      EpiPen is the only FDA-approved epinephrine auto-injector covered by most insurance companies. Mylan patented the injector design so the alternative options are very limited, says Eghrar-Sabet. One cheaper, FDA-approved version called Auvi-Q had success until it was recalled in 2015 due to inaccurate dosage issues. Adrenaclick is another FDA-approved auto-injector, but it’s hard to find and most insurance companies won’t cover it so it’s not much cheaper. The FDA actually made it illegal for pharmacies to prescribe Adrenaclick as a low-cost alternative to the EpiPen if patients couldn’t pay.

                                      “The last resort is a bottle of epinephrine and syringes to do it yourself, but this isn’t FDA-approved and you also need to know how to draw up your exact dosage in the syringe and inject yourself, which is almost impossible to do if you’re in the heat of anaphylaxis,” says Eghrari-Sabet. It’s really only a viable option if you happen to be a trained medical professional with an allergy.

                                      12. Become an advocate, and ask your state congressperson for EpiPens to get on the Preventive Drug List.

                                      The Preventive Drug List outlines that certain preventive health benefits and prescription meds are exempt from your deductible in high-deductible health plans. If EpiPens are on the list, then federal rules allow you to pay zero copay or coinsurance at the pharmacy even if you haven’t met your deductible.

                                      “Congress has the ability to say that EpiPens need to go on the list because they are truly lifesaving and everyone who needs them should be able to get one,” says Eghrari-Sabet. Even though writing a letter isn’t a short-term solution, it’s a great way to advocate for yourself as a patient and fight for federal laws that could make EpiPens free in the future. You can learn more by visiting the American Allergy Foundation of America or the Allergy and Asthma Network advocate information pages.

                                      13. Finally, don’t give up until you can get an EpiPen.

                                      “My biggest fear is that this price change will cause people to think that the EpiPen isn’t worth buying, or it isn’t worth using if people think the reaction isn’t serious enough or worth a $600 treatment,” says Eghrari-Sabet.

                                      The reality is, using an EpiPen is always worth it, because you may have no idea if a reaction is life-threatening until it’s too late.

                                      “You don’t sit around wondering if you need an EpiPen when your throat is swelling up — you just need it,” says Eghrari-Sabet. And patients should exhaust every single option they have until they can get the treatment they need.

                                      BuzzFeed News has reached out to Mylan for comment.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      15 Schwangerschafts-Storys, nach denen Du sagst: “Lieber &#039;ne Katze!”

                                      1. “Mein Frauenarzt stellte sich als Vater meines Freundes aus der Highschool heraus. Mitten in der Gebärmutteruntersuchung sagte er: ‘Da war mein Sohn also drin’.”

                                      katherinealexandrat

                                      2. “Ich hatte irgendwas Falsches gegessen und erfolglos versucht zu kacken.”

                                      “Plötzlich, mit meiner Hose noch unten, musste ich mich umdrehen und in die Toilette kotzen – so heftig, dass ich gleichzeitig auf den gesamten Boden gekackt habe.” —Kayla Davis, Facebook

                                      3. “Ich stand gerade in der Bank an, als auf einmal beide Träger meines Kleides rissen.”

                                      “Die rund 25 anderen Kunden gaben sich große Mühe, meinen Mutterschafts-BH und meine zirkuszeltgroße Unterhose zu ignorieren. Ein Kassierer musste mir mit einem Tacker bei der Reparatur helfen.”

                                      evilashe

                                      4. “Ich war neun Monate schwanger und beschloss Sex zu haben, um die Wehen einzuleiten.”

                                      “Als ich gerade meinen Ehemann ritt, fiel mir auf, dass ich ihn ein wenig angepinkelt hatte. Als ich ihm das beschämt beichtete, fing er an zu lachen und ich dann auch, woraufhin ich ihn noch mehr anpinkeln musste. Wir haben das dann gelassen.”

                                      tristar423557d9e

                                      5. “Ich konnte nicht mal sprechen, ich war so wütend.”

                                      “Ich hatte ganz entzückende Babyparty-Dankeskarten geschrieben. Leider ließ mich mein Hirn völlig im Stich und ich hatte ganz vergessen, wessen Name wo auf den Umschlag kommt. Während ich die Karten in den Briefkasten warf, dachte ich mir noch: ‘Warum hat jeder dieselbe Postleitzahl?’

                                      Ich war ganz sprachlos vor Wut, als mein Ehemann eine Woche später einen Stapel weißer Umschläge aus unserem Briefkasten zog.”

                                      emmac466b6f773

                                      6. “Ich habe mich selbst angepinkelt in der Schlange vor der Kasse eines brechend vollen Nike-Outletstores.”

                                      “Ich konnte nur nicken und lächeln, während jeder um mich herum mich angestarrt hat. Innerlich tot habe ich bezahlt und auf dem ganzen Weg zum Auto geheult. Drei Tage später immernoch.” —caitlynb462b0a514

                                      7. “Bei mir mussten die Wehen eingeleitet werden.”

                                      Lions Gate

                                      “Ein Medizinstudent sollte prüfen, wie weit mein Gebärmuttermund ist. Beim ersten Versuch hat er seinen Finger in mein Arschloch gesteckt!” —easoutherland121

                                      8. “Ich beschloss, mithilfe einer Samenspende ein Kind zu kriegen.”

                                      “Mein erster Versuch war gleich erfolgreich! Ein paar Wochen später begegnete ich auf einer Dinnerparty genau dem Arzt, der mir das Sperma injiziert hatte. Wir mieden uns den ganzen Abend lang.”

                                      —Muriel Abraham, Facebook

                                      9. “Ich musste beim Duschen furzen. Das hat so abscheulich gestunken, dass ich mich erst übergeben, und dann pinkeln musste. Danach habe ich geheult.”

                                      thischickrighthere

                                      10. “In meinem dritten Trimester bekam ich Migräne. Auf einmal fing ich an Flecken und Lichtblitze zu sehen, die mich für 30 Minuten oder sogar eine Stunde blind machten.”

                                      “Einmal war ich gerade im Food Court des Einkaufszentrums gestrandet und ein anderes Mal musste ich am Rand der Autobahn anhalten. Nach der Entbindung waren die Migräneattacken weg. Hormone machen merkwürdige Dinge!”

                                      leahlantryh

                                      11. “Ich war 30 Wochen schwanger, als ich den Magen-Darm-Virus der Hölle bekam und mit Flüssigkeitsmangel in der Notaufnahme gelandet bin.”

                                      “Ich hatte Elektroden an meinem Oberkörper und bekam gerade ein EKG, als ich draußen meinen Vater hörte. Die Krankenschwester bat ihn höflich, zu warten, aber er sagte: ‘Schon in Ordnung. Ich bin ihr Vater und riss den Vorhang auf. Da lag ich – oben ohne. Brüste flatternd im Wind, große dunkel gefärbte Nippel und alles. Absolut gedemütigt.”

                                      laurac4c624a9a1

                                      12. “Mir wurde schlecht, als mein Mann uns gerade nach Hause fuhr, also hielt er am Straßenrand. Ich bin aus dem Auto gerannt und musste so heftig kotzen, dass ich mich angepinkelt und angekackt habe.”

                                      “Ich stieg zurück ins Auto und habe nichts gesagt. Dann wollte mein Mann sich unbedingt einen Frühstücksburrito holen. Ich wollte nur nach Hause, aber er bestand darauf. Schließlich schrie ich: ‘Scheiß auf Deinen Frühstücksburrito! Ich habe mich eben selbst angeschissen, angepinkelt und angekotzt!’ Dann hat er mich nach Hause gefahren.

                                      angiegraceb2

                                      13. “Ich bin Kellnerin, und als ich schwanger war, fing eine besoffene Kundin an, meinen Bauch anzugrabschen.

                                      “Ich war gerade dabei, ihre Bestellung anzunehmen. Da hob sie mein Shirt an, rieb meinen nackten Bauch, drückte ihr Gesicht dagegen und fing an, mit dem Baby zu reden. Während ich dort stand und sie fragte, ob sie Suppe oder Salat will.”

                                      —Sam Thompson, Facebook

                                      14. “Ich war im achten Monat mit meinem dritten Kind schwanger und musste in der Arztpraxis eine Urinprobe abgeben.”

                                      “Das Badezimmer gehörte zu zwei Untersuchungsräumen mit abschließbaren Türen. Als ich gerade versuchte den winzigen Becher unter meinem gigantischen Bauch zu navigieren, fing meine 18-monatige Tochter an, herumzualbern. Sie flog rückwärts in die gegenüberliegende Tür, die gleich sperrangelweit offen stand. Im Raum dahinter bekam gerade eine entsetzte Frau ihren Abstrich.

                                      Ich versuchte mein Kind zu schnappen, während ich immer noch auf der Toilette hockte und den Becher zwischen meinen Beinen hielt. Und dann endlich konnte ich ihren Fuß greifen, sie in das Bad zerren und die Tür schließen.”

                                      lauradigiseb

                                      15. “Mein Ehemann kam nach einem Männerabend nach Hause und hat sich in unser einziges Badezimmer eingeschlossen, um zu kotzen.”

                                      “Ich war acht Monate schwanger und musste pinkeln. Als ich vor dem Bad wartete, drang auf einmal der überwältigende Gestank von Katzenscheiße in meine Nasenhöhle. Wir hatten eine sehr ängstliche Katze, die Durchfall bekam, wenn sie gestresst war. Meine einzige Fluchtmöglichkeit war die Haustür.

                                      Sobald ich draußen war, übergab ich mich so heftig, dass ich direkt auf der Veranda die Kontrolle über meine Blase und meine Gedärme verlor. Der beste Teil war, dass ich nur einen Stringtanga trug. Wenn irgendeiner meiner Nachbarn etwas gesehen hat, hat er nie ein Wort gesagt. Die ganze Erfahrung war ekelhafter als eine Geburt.”

                                      kelliegriffint

                                      Antworten wurden aufgrund von Länge und Verständlichkeit bearbeitet.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      Was zur Hölle zieht diese Frau da aus dem Bauchnabel ihrer Schwester?

                                      1. Okay, pass auf. Es wird WIRKLICH RICHTIG EKLIG. Ich schwöre. Dreh am besten einfach wieder um, nachdem Du Dir diesen Welpenbauch angesehen hast.

                                      Olya2606 / Getty Images

                                      Bist Du echt noch da? Okay, ich habe dich gewarnt.

                                      2. Jamie Davis aus Moore, Oklahoma, hat im Bauchnabel ihrer Schwester etwas sehr Seltsames entdeckt. Frag mich nicht wie. Jedenfalls war es etwas, das Haare zu haben schien.

                                      Denk dran, dass ich Dich ausdrücklich gewarnt habe.

                                      3. Also griff sie zur Pinzette. Ihre Schwester war zunächst nicht so begeistert. Trotzdem ist sie einfach zur Tat geschritten und hat schnell erkannt “dass es viel mehr als Haar war“, erklärt Davis bei YouTube.

                                      Hilfe…

                                      4. Offenbar war es gar nicht so einfach, das Ding aus dem Bauchnabel zu ziehen: “Es hat wirklich richtig weh getan“, so Davis zu BuzzFeed News. Für ihre Schwester hat es sich so angefühlt, als würde ihr Bauchnabel “umgekrempelt“.

                                      Grundgütiger.

                                      6. Jetzt mal allen Ekel beiseite: Wie unglaublich befriedigend dieses Erfolgserlebnis gewesen sein muss.

                                      “Ich glaube, das Video ist darum so erfolgreich, weil Du sowas nicht jeden Tag siehst. Die Reaktionen meiner Geschwister haben aber auch sehr geholfen“, sagte Davis.

                                      “Es war wirklich lustig. Wir haben das Video nur so zum Spaß veröffentlicht und hätten nie gedacht, dass es so beliebt wird.“

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      19 grausame Bilder von Essen, die Du nie wieder aus Deinem Kopf kriegst

                                      1. Dieses Desaster.

                                      Weil Hühnchen mit blauem Getränkepulver zu färben wirklich nicht toleriert werden sollte.

                                      3. Dieses unfassbar traurige Abendessen.

                                      Wer Eis mit Sriacha-Sauce isst, hat doch vollends die Kontrolle über sein Leben verloren.

                                      6. Dieser geschichtete Fleischwurstkuchen mit Mayonnaise- und Senfglasur, der mir gerade den Appetit für den Rest der Woche versaut hat.

                                      11. Dieses stark verdächtige “englische” Essen, das nur so nach einer Salmonellenvergiftung schreit.

                                      12. Dieses “Frühstück”, was eigentlich nur ein großer Haufen Scheiße in einer Schüssel ist.

                                      14. Dieser “Höhepunkt der Kochkunst”.

                                      “Eierkuchen mit Cheetos”. Hau ab.

                                      16. Dieser Snack für Wanderer, nach dessen Verzehr Dein Urlaub zu 100 Prozent gegessen ist.

                                      18. Und dieser Truthan-Kraken-Krebs-Mutant, für den eindeutig jemand angezeigt gehört.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      Dieser Typ war süchtig nach Messern, bis ihm 40 entfernt werden mussten

                                      1. Was den Ärzten aus dem Corporate Hospital im indischen Punjab da unters Messer kam, war sicher selbst für Hartgesottene nicht leicht zu verdauen.

                                      Dinesh Dubey / Barcroft Images

                                      Der 42-jährige Patient Jarnail Singh war zuvor mit schweren Bauchschmerzen eingeliefert worden. Den Grund hatten die Ärzte schnell heraus gefunden: Der Mann hatte binnen der letzten zwei Monate 40 Messer verschluckt.

                                      Dinesh Dubey / Barcroft Images

                                      “Mir hat’s einfach geschmeckt. Ich war abhängig, so wie andere süchtig nach Alkohol sind”, erklärte Singh gegenüber CNN.

                                      2. Das sind die 40 Klingen, die der Mann verspeist hatte.
                                      Darunter welche, die ausgeklappt rund 18 Zentimeter lang sind.

                                      Dinesh Dubey / Barcroft Images

                                      3. Singh hat die fünfstündige Operation trotz der inneren Verletzungen gut überstanden und soll bald aus dem Krankenhaus entlassen werden.

                                      Dinesh Dubey / Barcroft Images

                                      CNN zufolge wird er jedoch psychologisch betreut.

                                      4. “Ich habe so etwas in 20 Jahren Praxis noch nicht erlebt. Wir waren sehr nervös. Ein kleiner Fehler und wir hätten ihn töten können”, sagte Dr. Jatinder Malhotra dem US-Sender.

                                      Dinesh Dubey / Barcroft Images

                                      5. Malhotra hat dem Patienten ein wertvollen Ratschlag gegeben: “Wir haben ihm gesagt, wenn er mehr Eisen im Körper will, soll er es mit Spinat versuchen.”

                                      Dinesh Dubey / Barcroft Images

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      21 choses qu&#039;il ne fallait VRAIMENT pas passer au micro-ondes

                                      1. Une lampe à lave.

                                      Voilà une excellente manière de peindre l’intérieur de votre micro-ondes si vous trouvez le blanc ennuyeux.

                                      3. Une bombe de peinture.

                                      «Salut Michel, tu fais quoi de beau aujourd’hui?»

                                      «Pas grand-chose, je vais peut-être mettre une bombe de peinture au micro-ondes tout à l’heure.»

                                      4. Une pastèque.

                                      Combien de pastèques devront encore être sacrifiées avant que les gens arrêtent de faire ça?

                                      5. Des nounours en gélatine.

                                      J’espère de tout mon cœur que cette personne a tenté de boire ce truc comme de la soupe et s’est cramé la langue.

                                      6. Du chewing-gum.

                                      Si le but était de faire de la crème de Télétubbies, c’est réussi.

                                      10. Un marshmallow.

                                      Aucune raison de ne pas reproduire celui-là. Doubler comme par magie le volume de sa nourriture est juste génial.

                                      11. Un bâton lumineux.

                                      «On sait que mettre un bâton lumineux au congélo le ternira. Je parie que le mettre dans le micro-ondes le rendra hyper lumineux et ne me le fera pas du tout exploser au visage.»

                                      13. Des chips.

                                      Je ne vois pas pourquoi vous voudriez faire rapetisser un paquet de chips mais si l’envie vous en prend, voilà comment faire! On dirait presque une métaphore bien sentie pour montrer à quel point il y a peu de chips dans un paquet.

                                      14. Un téléphone.

                                      Personne ne devrait gagner assez d’argent pour pouvoir faire ça.

                                      16. Un Furby.

                                      On ne peut pas en vouloir à cette personne d’essayer d’éradiquer une espèce nuisible.

                                      17. Elmo.

                                      Le Furby, on comprend. Mais quel genre de monstre voudrait s’en prendre à Elmo?

                                      18. Des feux d’artifice.

                                      Votre mère sait que vous mettez des trucs dangereux au micro-ondes pour vous faire remarquer sur internet?

                                      19. Un gode.

                                      Un truc sympa à faire dans la vie si la gonorrhée artificielle vous excite.

                                      20. Un cactus.

                                      Peut-être cette personne pensait-elle naïvement au bien-être du cactus en tentant de reproduire le climat désertique.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      19 fois où les fast-foods du monde entier sont allés VRAIMENT trop loin

                                      Nous avons demandé à la communauté BuzzFeed quels étaient les produits de fast-food les plus fous qu’ils connaissaient à travers le monde. Voici leurs étonnantes réponses:

                                      1. Le Double Down Dog de KFC -Philippines

                                      Ce que c’est: Une saucisse de hot dog juteuse avec en guise de pain un épais morceau de poulet frit. VOILÀ DE QUOI SONT FAITS LES RÊVES.

                                      —Tee Jay Maligro, Facebook

                                      2. Les Kit Kat Pops de Pizza Hut -Moyen-Orient

                                      Ce que c’est: Des Kit Kat recouverts de pâte à pizza, ce qui en réalité est assez ingénieux.

                                      rickyt

                                      3. Le Burger Gracoro de McDonald’s -Japon

                                      Qu’est-ce que c’est: Un sandwich de folie composé d’un pâté de chapelure, farci d’un mélange de crevettes, de macaronis et de sauce blanche. Pour être honnête, ça a l’air bon.

                                      luluf45

                                      4. Le McRice de McDonald’s -Philippines

                                      Ce que c’est: Du riz blanc cuit à la vapeur, grillé, et en forme de petit pâté, avec des graines de sésame sur le dessus et utilisé en guise de petit pain.

                                      spiralstarr

                                      5. Le Donut au porc séché et aux algues de Dunkin’ Donuts -Chine

                                      Dunkin’ Donuts China

                                      Ce que c’est: Un donut jusque là appétissant gâché par une garniture de porc séché et d’algues.

                                      —Betty Jane Smith, Facebook

                                      6. Le Burger Terre et Mer de Wendy’s -Japon

                                      Qu’est-ce que c’est: C’est une galette de bœuf haché recouverte de homard, de tomates, de salade et d’oignons. HOMARD ET BŒUF!!!!! MAIS POURQUOI PAS!!!!

                                      Anna Kopsky

                                      7. Le Chocodilla de Taco Bell -Royaume-Uni

                                      Ce que c’est: C’est comme une quesadilla, sauf qu’au lieu d’une garniture au fromage, c’est rempli de chocolat fondant et chaud. Ouiiiiiiiiiiiiii.

                                      —Mallory Amanda, Facebook

                                      8. Le Premium Berry Burger de Burger King -Japon

                                      Burger King Japan

                                      Ce que c’est: Un magnifique burger normal, ravagé par des fruits rouges et de la compote de fruits rouges. ARRÊTEZ SVP. J’ai peur!!!!

                                      —Debbie Alsip, Facebook

                                      9. La Double Sensation de Pizza Hut -Singapour

                                      Ce que c’est: C’est une pizza dans une pizza; dans un anneau de croûte, il y a trois sortes de fromages, et l’autre est fourré avec du fromage ET des viandes. Préparez vos intestins.

                                      —Jessica Coffey, Facebook

                                      10. Les Chicken McDo et McSpaghetti de McDonald’s -Philippines

                                      Ce que c’est: Une aile de poulet McDonald’s avec un accompagnement de spaghettis, les deux étant douteux… particulièrement quand ils sont ensemble. Pourquoi????

                                      Jon-Michael Poff

                                      11. Le Donut au fromage de KFC -Indonésie

                                      12. Le Burger au bœuf et à la purée de McDonald’s -Chine

                                      McDonald’s China

                                      Qu’est-ce que c’est: Deux galettes de bœuf haché, du bacon et de la purée de pommes de terre visqueuse, chaude et gluante, le tout constituant un repas abominable.

                                      – Brendan Carey, Facebook

                                      13. Le McFloat au chewing-gum de McDonald’s -Hong Kong

                                      Qu’est-ce que c’est: Ça ressemble à une boisson frappée, mais avec du soda goût chewing-gum recouvert de crème fouettée. Non merci.

                                      Brett Vergara

                                      14. Une portion de nachos et poulet frit de KFC -Australie

                                      Qu’est-ce que c’est: Des chips tortillas avec du fromage râpé, des tomates hachées… et beaucoup de poulet frit pop-corn. À l’aide.

                                      Caitlin Jinks

                                      15. La pizza avec une croûte à cornets de Pizza Hut -Moyen-Orient

                                      Qu’est-ce que c’est: Une pizza en apparence normale avec des cornets de pâte épais à la place de la croûte habituelle. Les cornets peuvent être fourrés de fromage frais ou de poulet à la moutarde au miel. DU FROMAGE FRAIS? ARRÊTEZ.

                                      Spencer Althouse

                                      16. Le Burger Ninja noir de Burger King -Japon

                                      Qu’est-ce que c’est: Un petit pain coloré au charbon de bambou avec une galette de pommes de terre rissolées, de la sauce à l’ail et une grosse tranche de bacon canadien. Ce sandwich rebelle rendra votre caca vert et puant! Waouh!

                                      —AJ Nevills, Facebook

                                      17. Le Chizza de KFC -Philippines

                                      Qu’est-ce que c’est: Du poulet frit recouvert de fromage et de garnitures de pizza, parce que c’est tout ce qu’on mérite.

                                      —Dan Richards, Facebook

                                      18. Le McFlurry à l’Oreo et au thé vert de McDonald’s -Chine

                                      Qu’est-ce que c’est: De la crème glacée au matcha avec des morceaux d’Oreo. Pourquoi ne pouvait-on pas laisser le thé vert sous sa forme d’origine? EST-CE QU’ON ÉTAIT VRAIMENT OBLIGÉS D’EN FAIRE UN DESSERT?

                                      laibamalik

                                      19. Et la pizza avec la croûte cheeseburger de Pizza Hut -Royaume-Uni

                                      Qu’est-ce que c’est: Une pizza avec des petites galettes de cheeseburger en guise de croûte. Mais dans quelle époque vivons-nous?

                                      Andrew Ziegler

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      Florida College Student Kills Couple, Eats Victim&#039;s Face, Officials Say

                                      Austin Harrouff pictured wearing a t-shirt for the sorority Alpha Delta Pi. Harrouff is not a member of the sorority. Facebook

                                      A 19-year-old Florida State University student was having dinner with his family Monday night in Tequesta, Florida, when he got angry, stormed out of the restaurant, killed two people, then ate a victim’s face, officials said.

                                      Moments after Austin Harrouff left the restaurant, police responded to a 911 call of a stabbing attack and arrived to find the teen biting off part of a dead man’s face in the driveway of a Tequesta couple’s home, officials said. The man’s wife was found dead in the garage and a neighbor suffered multiple stab wounds.

                                      Harrouff was charged with a double homicide and taken to a nearby hospital, where he remained in an unconscious state. Police and hospital workers have completed some tests, but have not yet found any evidence of drug use.

                                      “He had no criminal record … he was a good kid,” Martin County Sheriff William Snyder told reporters Tuesday, adding that Harrouff had no apparent relationship to his victims and that the attack seemed to be “completely random.”

                                      The victims were later identified as John Joseph Stevens, 59, and his wife, Michelle Karen Mishcon, 53. They left behind a daughter, Ivy Stevens.

                                      “There’s not one thing in this case that seems to make sense,” Snyder added, shaking his head. “We grasp to get our footing and try to understand what happened and why … but we can’t.”

                                      What doesn’t make sense to police is that Harrouff does not fit the typical description of a deranged murderer. He was a star high school football player and an excellent student, the Miami Herald reported. He took Advanced Placement classes in the International Baccalaureate program at school.

                                      Harrouff was home for the weekend in Tequesta, visiting family with some of his fraternity brothers, Snyder told reporters.

                                      The teen was eating dinner with his family in a local sports bar when he grew enraged by something — possibly the slow service, Snyder conjectured — and stormed out.

                                      He then walked a few blocks, in the direction of his father’s house, and came across Stevens and Mischon sitting in their garage with the door open, an evening habit of theirs, neighbors told police.

                                      He allegedly attacked the couple, using multiple weapons, including a knife and other blunt objects, killing them both. “There was a lot of violence in that garage,” Snyder said.

                                      A neighbor attempted to stop Harrouff, but the teen turned to him and said, “You don’t want any of this,” before attacking him with a knife, police said. The neighbor got away and called 911. He is currently undergoing surgery with non-life threatening injuries.

                                      When deputies arrived they found Harrouff crouched over Stevens, “making animals noises,” and “grunting and growling,” Snyder said.

                                      After attempting to subdue Harrouff with a stun gun and K-9 to no effect, three to four police officers managed to pull the college sophomore from the body, placed him under arrest, and eventually sedated him.

                                      Snyder said though preliminary tests have found no drugs in Harrouff’s system, he “wouldn’t be surprised” if more in depths tests find evidence of Flakka — technically known as alpha-PVP — a strong, synthetic, psychoactive stimulant similar to “bath salts.”

                                      The attack recalls the infamous 2012 Florida case where a man named Rudy Eugene ate a homeless man’s face. Although Eugene was widely rumored to have taken bath salts, police found only marijuana in his system. Eugene’s victim survived.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      17 dezent eklige Dinge, die jeder seltsam befriedigend findet

                                      2. Noch besser: Einen Mitesser ausdrücken und beobachten, wie sich das weiße Würmchen langsam seinen Weg aus der Pore gräbt.

                                      4. Einen wirklich harten und verkrusteten Popel aus Deiner Nase fischen.

                                      Thinkstock

                                      Aber nicht essen. Jetzt reiß Dich mal zusammen!

                                      5. Oder in ein Taschentuch schnäuzen und den Inhalt dann genau betrachten.

                                      6. Dich über den Ohrenschmalz an Deinem Wattestäbchen freuen.

                                      Besser als Sex, Leute.

                                      7. Deine trockene Haut abziehen und aufmerksam begutachten.

                                      New Line Cinema

                                      Schöne kleine Hautfedern.

                                      8. Die Haare an Deinen Kaltwachsstreifen studieren.

                                      Suchinan / Getty Images / BuzzFeed

                                      9. Die Reste an Deinem Zungenschaber untersuchen.

                                      Andreypopov / Getty Images

                                      11. Essensreste zwischen Deinen Zähnen hervorpulen.

                                      “Hm, kann ich das noch essen?”

                                      13. Eine Blase an Deinem Fuß aufstochern.

                                      Sonsam / Getty Images / BuzzFeed

                                      14. Oder fast verheilten Schorf aufreißen.

                                      Denn wir sind alle kranke Wichser.

                                      15. Deine Haut abrubbeln, bis Du kleine Rollen gräulichen Drecks auf Deinen Händen siehst.

                                      16. Den verkrusteten Schlaf aus Deinen Augen popeln. Vor allem die Stückchen in Deinen Wimpern.

                                      Studio Grand Ouest / Getty Images

                                      Mmmm.

                                      17. Und natürlich einen reifen und saftigen Pickel drücken, bis er aufplatzt.

                                      Ja, ich bin Single.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      21 Bilder, die zeigen, dass Betrunkene nichts in der Küche zu suchen haben

                                      1. Aus irgendeinem Grund sind Betrunkene der Meinung, sie seien auf einmal zu allem in der Lage.

                                      3. Dabei entstehen die perversesten Kreationen in der Geschichte der Kochkunst.

                                      5. Diese kulinarischen Experimente führen zu solchen Dingen wie Tortilla mit Pommes rot-weiß.

                                      7. Pizza ist ja im Allgemeinen ein simples Gericht. Aber Dein betrunkenes Alter Ego findet Zubereitungsarten, die sogar noch einfacher sind.

                                      9. “Ich kenn da so einen Trick zum Ramen kochen. Geht so viel schneller!”

                                      10. Nächstes Mal solltest Du vielleicht Deine Küchengeräte wegsperren, bevor Du anfängst zu trinken.

                                      13. Effizient: Essen und Dentalhygiene in Einem. Aber auch ein weiterer Beweis dafür, dass Betrunkene aus der Küche verbannt gehören.

                                      15. Ab einem bestimmten Pegel hältst Du dieses Gericht hier für einen Geniestreich.

                                      17. Hand aufs Herz: Im Suff sieht das für Dich nach einem kulinarischen Meisterwerk aus, oder?

                                      18. In Deinem Vollrausch lässt sich Deine Leidenschaft fürs Kochen durch nichts bremsen.

                                      Schon gar nicht durch potenzielle Gefahrensituationen.

                                      21. Wenn Du am Morgen danach nicht mehr weißt, ob das auf dem Herd Kotze oder Dein Kochversuch ist, solltest Du beim nächsten Mal einfach einen Döner kaufen.

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      10 Horrorstorys über Selbstbefriedigung, die Dich mega sprachlos machen

                                      1. Orales Vergnügen

                                      Als ich etwa 14 war, habe ich mich gerade mit einer vibrierenden Zahnbürste vergnügt, als mein Vater hereinkam. Ich wusste nicht, was ich tun soll, darum hab ich die Augen zugemacht und ihn angeschrien zu verschwinden. Er verzog sich zwar, aber ich konnte ihn im Flur brüllen hören: “MEINE GÜTE, IST DAS MEINE ZAHNBÜRSTE?!” Deshalb bewahrt er jetzt seine Zahnbürste getrennt von allen anderen auf.

                                      Eingereicht von kellya44e7aadc9

                                      2. Glückwunsch! Es ist eine… Banane?

                                      Mit 13 war ich sehr “neugierig”. Ich hatte noch nicht ganz verstanden, was geil sein bedeutet. In einem verzweifelten Versuch mich selbst auf eine angenehme Art zu berühren, beschloss ich mir eine ungeschälte Banane einzuführen. Als ich sie wieder herauszog, brach ein Stück innen ab.

                                      Ich lag also nackt auf dem Boden mit einer halben Banane in mir. Ich musste sie buchstäblich herauspressen. Im Grunde habe ich an dem Nachmittag eine Banane zur Welt gebracht.

                                      Eingereicht von alejandrag44a49db03

                                      3. Aha!

                                      Wusstest Du, dass Sperma unter Schwarzlicht leuchtet? Ich erfuhr das mit 15, als ich mit Freunden Lasertag spielen war.

                                      Eingereicht von Jake Caldera, Facebook

                                      4. Wenn Mama mit anpackt

                                      (Nur zur Klarstellung: Ich bin ein Transgender-Mann.) Mit 11 oder 12 hatte ich gerade die Freuden der Masturbation entdeckt und machte es mir wirklich nur, wenn ich im Bad war. Eines Tages habe ich mich gefragt, wie sich Sex anfühlt. Also experimentierte ich mit einem Shampoodeckel, ähnlich einer Lippenstiftkappe, den ich sozusagen zu einem sehr schmalem, sehr kurzen Dildo umfunktionierte.

                                      Es fühlte sich irgendwie gut an, doch plötzlich verlor ich beim Hineinschieben den Halt. Also saß ich da im Bad mit einem Shampoodeckel in meiner Vagina. Ich fing an auszuflippen, versuchte ihn herauszupressen und ihn zu greifen, alles vergeblich. Am Ende ging ich unter Tränen zu meiner Mutter und erklärte ihr die Situation.

                                      Ihr Gesicht war unbeschreiblich: eine Mischung aus Belustigung, Ekel, Panik und ein genereller “Warum bist Du mein Kind?”-Blick. Es endete damit, dass meine Mutter den Deckel mit ihrem kleinen Finger fünf Minuten lang aus meiner Vagina fischte. Das hat unsere Beziehung wirklich gefestigt.

                                      Eingereicht von Ryan Townsend, Facebook

                                      5. Brennende Lust

                                      Vor ein paar Jahren war ich zu einem BBQ eingeladen und habe dafür eine Guacamole gemacht. Dort wo ich lebe, mögen wir scharfes Essen, deshalb hatte ich noch ein paar Jalapeños hinzugegeben. Danach hatte ich etwa 30 Minuten, bevor ich losmusste. Ich beschloss die Zeit zum Masturbieren zu nutzen. Leider hatte ich vergessen mir die Hände zu waschen, was ich erst bemerkte nachdem ich schon etwa eine Minute an meiner Vagina herumgespielt hatte.

                                      Es hat gebrannt wie die Hölle. Das BBQ fiel natürlich für mich aus. Stattdessen beschloss ich, ein kaltes Bad zu nehmen und ein Kühlakku in meinen Schritt zu legen.

                                      Eingereicht von aimeetopaz

                                      6. Feuchter Traum

                                      Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, saß ich eines Nachts nach dem Duschen masturbierend auf dem Boden im Badezimmer. Plötzlich kam meine Mutter im Halbschlaf herein gestolpert. Sie ging gleich wieder ohne etwas zu sagen und erwähnte am nächsten Morgen nur, dass sie einen merkwürdigen Traum gehabt hatte.

                                      Eingereicht von slightlycrazy06

                                      7. Auf sehr frischer Tat ertappt

                                      Da war dieser Junge in meinem Kunstunterricht, der seinen Ordner aufgestellt und seine Hand unter den Tisch gelegt hatte. Ich hielt das zwar für komisch, ignorierte ihn aber. Kurz darauf stand der Klassensprecher auf und sagte ihm, dass er auf die Toilette gehen solle. Der Junge fing an zu weinen und ist aus dem Klassenzimmer gerannt. Dabei hatten ein paar Mitschüler seine Wichse abbekommen. Das hat der Lehrer aber erst mitbekommen, als die anfingen zu schreien.

                                      Eingereicht von induzirei

                                      8. Krank

                                      In der siebten Klasse habe ich mich mal krank gemeldet, um 14 Mal in etwa vier Stunden zu masturbieren. Ich habe mich buchstäblich blutig gerieben. Meine Mutter musste mich zur Notaufnahme bringen – dabei war ich bloß wirklich geil.

                                      Eingereicht von cattlechestnut

                                      9. Ungewollte Zuschauer

                                      Einmal habe ich über Thanksgiving meine alte Mitbewohnerin in Florida besucht. Am Abend davor hat mir ein Typ sehr heiße Nachrichten geschickt, was mich ziemlich geil gemacht hatte. Nachdem wir von einem sehr späten Abendessen zurückkamen, beschloss ich also im Gästezimmer zu einem Porno zu masturbieren, um all die sexuelle Anspannung loszuwerden.

                                      Kurz nachdem ich den schmutzigsten Streifen angeschaltet hatte, meldete mein iPad: “Ihr iPad streamt jetzt über Apple TV.” Ich bin ausgeflippt, während im Haus alles still wurde. Meine Mitbewohnerin hatte gerade fern gesehen, als der Fernseher plötzlich mein Vergnügungsprogramm anzeigte.

                                      Eingereicht von caitys48d7fe608

                                      10. Amateurfilme

                                      Irgendwann um 2003 oder 2004 herum hatten wir noch einen Videorecorder. Ihr wisst schon: Damals, bevor Handys cool waren. Also hatte ich aus irgendeinem Grund beschlossen, ein Video davon zu machen, wie ich mir einen runterhole. Das war’s.

                                      Wie auch immer, spulen wir vor ins Jahr 2013. Meine Frau überrascht mich und meine Familie mit Videos von meinem besten Freund und mir. In der Mitte des Videos ist ein Schnitt und auf einmal bin ich zu sehen wie ich meine Jogginghose reibe, irgendeine superschräge Scheiße in die Kamera sage, mein Ding raushole und anfange mir einen zu schrubben.

                                      Meine arme Mutter dreht durch und versucht, es auszuschalten, stattdessen drückt sie die Vorspultaste, sodass ich es mir im doppelten Tempo mache. Noch nie in meinem Leben habe ich so schnell das Haus verlassen.
                                      Eingereicht von seththomasa

                                      Check out more articles on BuzzFeed.com!

                                      1 2 3 8